Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

Portpriotisierung bei Strato

Was gibt es Neues im Forum und auf der Seite?

Moderator: Team

UNREAD_POSTAuthor: VEGETA » 17.06.2004, 11:40

DSL: Strato drosselt Tauschb?rsen-Ports


Strato findet man noch nicht sehr lange auf dem DSL-Markt. Bei der Einf?hrung der DSL-Flatrates k?ndigte man an, Tauschb?rsen-Ports nicht zu drosseln. Doch jetzt entschied sich der Provider um und limitiert die Bandbreite f?r mehrere Ports (1214 f?r Kazaa, 4662 f?r eDonkey, uvm.).

Immerhin weist die Firma in ihren AGBs auf diesen Umstand hin. Grund f?r diese Entscheidung sind die zahlreichen Power-User, welche die Kalkulation durcheinander bringen. F?r jedes Gigabyte, welches von einem User verursacht wird, muss der Provider Geld bezahlen. Bei einer Flatrate bestehen f?r den Kunden keine Grenzen, was sehr h?ufig ausgenutzt wird. Deshalb sind solche User f?r Strato zu teuer und man unterbindet dies.


Ein Umstellen der Ports von den "Standart-Ports" auf andere wird da nicht mehr gehen. Die werden bestimmt auch ein UL-Management haben der dann autm. die User aufteilt ("normale" & "Poweruser").
Wer also da noch Kunde ist sollte schnell das Weite aufsuchen :D

Was aber eine Frechheit ist, zuerst bieten sie eine DSL-Flat ohne irgendwelche Volumenbegrenzung bzw. Portpriotisierung und erst dann wenn sie ihre Kunden haben, erst dann f?hren sie das ein |error|

Na zum Gl?ck bin ich nicht mehr bei solchen Halunken :p
[align=center]BildBild
Bild[/align]
Benutzeravatar
VEGETA
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 5077
Registriert: 25.10.2003, 00:11
Wohnort: Auf der Couch vor'm Football-Superbowl

UNREAD_POSTAuthor: DarkLord » 17.06.2004, 11:53

Schon wieder einer mehr,die Verbrecherbande w?chst und w?chst |error| .

DarkLord
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 11985
Registriert: 23.09.2003, 18:06

UNREAD_POSTAuthor: Black Death » 17.06.2004, 12:38

Die gute alte Telekom wird am Ende als einzige ?brig bleiben ;)
Alle anderen sind ja von denen abh?ngig. ;(
Also bleibt den anderen nichts anderes ?brig, als die Poweruser auszuschlie?en oder der Pleitegeier klopft an die T?r|au|
[align=center]Bild[/align]

[align=center]Die Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen[/align]

[align=center]Bild[/align]
Benutzeravatar
Black Death
Clockwork Dark
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 7721
Registriert: 17.07.2003, 07:56

UNREAD_POSTAuthor: PeterchenWillBall » 19.06.2004, 02:21

Hab geh?rt bei Freenet werden die Ports jetzt auch gesperrt und alle anderen Anbieter haben ab 2Mbit nur noch VarioFlats......

Aber trotzdem, bevor ich wieder zur Telekom gehe finde ich noch ne L?sung!
;)

PeterchenWillBall
Grünschnabel
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 8
Registriert: 01.06.2004, 20:34

UNREAD_POSTAuthor: saug-baby-saug » 19.06.2004, 09:04

super - wenn die kalkulation nicht stimmt haben die
kunden schuld ...
da h?tte man vieleicht mal besser rechnen sollen
wen haben die gedacht bekommen die als kunden?
2 mbit flat buchen - 10 stunden online im monat -
und 30 mb traffic |au|

hoffentlich laufen denen die kunden in scharen weg

saug-baby-saug
Hardcoreposter
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 794
Registriert: 29.10.2003, 23:50

UNREAD_POSTAuthor: VEGETA » 20.06.2004, 01:08

Tiscali best?tigt: Filesharing Bandbreite wird gedrosselt

Vermutet wurde es schon ?ber einen l?ngeren Zeitraum, doch was nun an das Tageslicht gekommen ist, gleicht einer sp?ten Offenbarung. Tiscali hat in einer Eil-E-Mail neue
Anweisungen mit sehr kurzen Fristen an seine Vertriebspartner verschickt.

Nach diesen Anweisungen muss zu den Werbemitteln von Tiscali ein Zusatz hinzugef?gt werden, in dem es hei?t, dass sich Tiscali das Recht vorbeh?lt '[...]andere Dienste (insbesondere Filesharing) in ihrer maximalen Bandbreite einzuschr?nken[...]'.

Alle Filesharing-Nutzer haben nun aufgrund der ?nderung die M?glichkeit bei Tiscali 'fristlos' zu k?ndigen, falls Sie mit diesem neuen Einschnitt nicht einverstanden sind
________________________________________________________________________

War doch schon l?ngst bekannt das sie die Brandbreite beschr?nken bzw. die Protpriotisierung einsetzen.

Ich habe das aber mehr aus diesem Grund hier rein gepostet:
Alle Filesharing-Nutzer haben nun aufgrund der ?nderung die M?glichkeit bei Tiscali 'fristlos' zu k?ndigen, falls Sie mit diesem neuen Einschnitt nicht einverstanden sind
Also, sollte noch jemand von euch bei Tiscali sein u. dem Esel treu sein, sollte sich diese M?glichkeit nicht entgehen lassen u. k?ndigen.

Ich m?chte da jetzt niemandem zu einem Schritt zwingen, aber ich selbst war bei einem Provider der Ports priotisiert hat u. ich selbst den Fehler gemacht habe damals die M?glichkeit fristlos k?ndigen zu d?rfen nicht genutzt habe u. es dann tiefst bereut habe.

Na dann Tiscali-Nutzer jetzt habt ihr die M?glichkeit dazu ;)
[align=center]BildBild
Bild[/align]
Benutzeravatar
VEGETA
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 5077
Registriert: 25.10.2003, 00:11
Wohnort: Auf der Couch vor'm Football-Superbowl

UNREAD_POSTAuthor: PartyDance » 20.06.2004, 01:43

tja, man kann mit den neuen Bandbreiten schon viel Traffic verursachen. Aber, was die Emule, Bitorrent und Kazza Nutzer an Traffic verursachen k?nnen, ist doch im Gegensatz zu denen, die die richtigen Vitamin B haben, sprich, Zugriff auf die entsprechend schnellen FTPs haben, doch nur Peanuts. F?r diejenigen ist es doch ein Leichtes, Traffic von jenseits der 300GB zu erzeugen. Da helfen dann auch die Portpriotisierungen nicht viel weiter, da die einschl?gigen Server ja auf ganz anderen Ports laufen. Und das Uploadmanagment greift da auch nicht wirklich, da dort au?er den Kontrolldaten kein Upload stattfindet. Da hilft dann wirklich nur noch die brutale Ausbremsung ala Tiscali. Naja, schaun wir mal der Dinge, die da noch so passieren werden ........

PartyDance
Gelegenheitsposter
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 11
Registriert: 14.12.2003, 18:00

UNREAD_POSTAuthor: B0SS » 20.06.2004, 02:44

Was aber eine Frechheit ist, zuerst bieten sie eine DSL-Flat ohne irgendwelche Volumenbegrenzung bzw. Portpriotisierung und erst dann wenn sie ihre Kunden haben, erst dann f?hren sie das ein


1&1 hat das auch gemacht klamheimlich! pl?tzlich wollten sie 10 Euro mehr von mir !

Die gute alte Telekom wird am Ende als einzige ?brig bleiben


Ich glaube die ist Schuld an der ganzen Miesere die ganzen Provider m?ssen ein ganz sch?nes bazen an die Telekom abdr?cken.
Bild
Benutzeravatar
B0SS
Insider
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 187
Registriert: 15.11.2003, 11:09

UNREAD_POSTAuthor: PeterchenWillBall » 21.06.2004, 20:32

Da lob ich mir meine gute alte Arcor 1,5Mbit flat... ohne Limit! Die Frage is nur wie lange noch. Hab geh?rt die wollen ab Oktober auch ne Zwangsumstellung machen, wie T-Online auf 2 Mbit und VarioFlat.

Bin ja mal gespannt was da noch ?brig bleibt.
Wahrscheilich nur noch ne normale 1Mbit flat. :(

PeterchenWillBall
Grünschnabel
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 8
Registriert: 01.06.2004, 20:34


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron