Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

Raubkopien: Essener Polizei stellt illegale Ware sicher und

Was gibt es Neues im Forum und auf der Seite?

Moderator: Team

Raubkopien: Essener Polizei stellt illegale Ware sicher und

UNREAD_POSTAuthor: xanadu » 19.09.2008, 20:50

Raubkopien: Essener Polizei stellt illegale Ware sicher und ermittelt gegen vier Personen !

Raubkopien
Essener Polizei stellt illegale Ware sicher und ermittelt gegen vier Personen

Wie die Polizei in Nordrhein-Westfalen in einer Pressemeldung berichtet, wurden vier tatverdächtige Schwarzkopierer zunächst festgenommen und verhört, sowie bei einer Durchsuchungsaktion rund 2.800 CDs und DVDs mit illegalen Kopien sichergestellt.

Auf Hinweise der GVU wurden in Essen, Dortmund, Lünen und Bottrop Durchsuchungen von Privatwohnungen, einem Lagerraum in Bochum und Firmen in Dortmund und Lünen durchgeführt. Neben den 2.800 Datenträgern wurde auch Bargeld in fünfstelliger Höhe beschlagnahmt. Den vier Tatverdächtigen wird vorgeworfen, illegal hergestellte DVDs und CDs in großem Stil hergestellt und verkauft zu haben.

Laut Angaben der Essener Polizei standen zwei der vier festgenommenen Personen schon seit zwei Jahren im Fokus der Ermittler des Betrugskommissariats. Ihnen wird vorgeworfen, annähernd identische Kopien von originalen Datenträgern hergestellt zu haben. Dabei ließen sie in Essen und Hanau in "professionellen Presswerken" Kopien von Filmen und Musik-CDs herstellen. Die Cover wurden in Druckereien in Dortmund und Lünen produziert.

Der Vertrieb soll überwiegend über das Internet abgewickelt worden sein, wobei man Online-Kaufhäuser und Auktionsplattformen als Vertriebskanal nutzte. Auch wurden nach Informationen der Polizei Verkaufsmessen genutzt, um die Ware an die Kundschaft zu bringen. Wie die Polizei NRW berichtet, sammelten GVU-Mitarbeiter in aktuellem Fall in "zeitaufwendiger Kleinarbeit fundierte Informationen aus der Mitte der DVD-Händler. Einige Verdachtsmomente deuteten auf eine eigene Fabrikation und anschließenden Verkauf hin." Daraufhin wurde Anzeige erstattet. (020200)

(via Polizei NRW, thx!)



Quelle: http://www.gulli.com/news/raubkopien-es ... 008-09-19/



.
Benutzeravatar
xanadu
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 552
Registriert: 01.04.2003, 21:27

UNREAD_POSTAuthor: VEGETA » 19.09.2008, 21:00

Ganz Recht so.
Wenn man so Profitgeil ist und ans schnelle Geld kommen will - ist das sicher der falsche Weg dafür :-) |au|
[align=center]BildBild
Bild[/align]
Benutzeravatar
VEGETA
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 5077
Registriert: 25.10.2003, 00:11
Wohnort: Auf der Couch vor'm Football-Superbowl


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder