Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

Denic: DNS-Problem legt deutsches Web lahm !

Was gibt es Neues im Forum und auf der Seite?

Moderator: Team

Denic: DNS-Problem legt deutsches Web lahm !

UNREAD_POSTAuthor: xanadu » 12.05.2010, 16:09

Mittwoch, 12. Mai 2010

Aktuell gibt es massive Probleme mit .de-Domains.
Die Ursache ist offenbar ein schwerwiegender Fehler bei der Denic, wo die deutschen Adressen verwaltet werden.

Webseiten mit einer .de-Domain sind zu einem großen Teil seit etwa 13:40 Uhr nicht erreichbar.
Die Auflösung der Adressen funktioniert vorerst nur, wenn der genutzte DNS-Server die jeweiligen Einträge noch im Cache vorhält.
Bisher gibt es keine Informationen, wann das Problem voraussichtlich behoben sein wird.

Insgesamt liefern wohl alle sechs von der Denic betriebenen DNS-Server aktuell falsche Informationen.
Will man von ihnen eine .de-Adresse aufgelöst haben, erfolgt eine Rückmeldung, wonach ein entsprechender Eintrag nicht vorhanden ist.

Zahlreiche Meldungen zu dem Problem haben in den letzten Minuten den Mikroblogging-Dienst Twitter geflutet.
Aufgrund der hohen Last hat dieser nun offenbar ebenfalls Probleme bekommen und ist vorübergehen außer Betrieb.
Auch die Server verschiedener Provider, die für die Auslieferung von Fehlermeldungen bei Netzwerkproblemen zuständig sind, brachen teilweise unter den plötzlich massiv gestiegenen Anforderungen zusammen.

Eine vorübergehende Lösung ist die Verwendung des DNS-Servers von Google.
Bei diesem ist das Problem derzeit noch nicht angekommen.
Die IP-Adresse lautet 8.8.8.8.

Update (15:00): Ein Teil der Denic-Server liefert seit einigen Minuten wieder korrekte Ergebnisse.
In Kürze dürften alle Systeme wieder funktionieren.


Quelle
Benutzeravatar
xanadu
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 552
Registriert: 01.04.2003, 21:27

DENIC äußert sich zu „.de“-Ausfällen !

UNREAD_POSTAuthor: xanadu » 12.05.2010, 21:25

12. Mai 2010, 19:12


Nachdem am Nachmittag zeitweise eine große Zahl von .de-Domains nicht erreichbar war, hat sich nun die für die Top-Level-Domain zuständige DENIC zu dem Vorfall geäußert, kann aber noch keine genauen Details zur Ursache nennen.

In einer Pressemitteilung teilt das Unternehmen lediglich mit, dass man gegen 13:30 Uhr festgestellt habe, dass der DNS-Service für .de für einen Teil des Domainbestandes fälschlicherweise mit „Domain existiert nicht“ antwortet, obwohl diese Domains existieren.
Das Notfallteam habe den Fehler gegen 15.00 Uhr lokalisieren und schrittweise beheben können, so dass ab 15.45 wieder ein fehlerfreier Betrieb stattgefunden habe.
Auf Grund des DNS-Caching der Provider konnte es anschließend aber noch etwas dauern, bis die Seiten wirklich wieder überall erreichbar waren.
Weitere Details zu dem Vorfall sollen nach einer eingehenden Analyse bekanntgegeben werden.


Quelle
Benutzeravatar
xanadu
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 552
Registriert: 01.04.2003, 21:27

Re: Denic: DNS-Problem legt deutsches Web lahm !

UNREAD_POSTAuthor: xanadu » 13.05.2010, 05:42

Update]:Ein schwerwiegenderes Problem für viele Anwender als die kurzzeitige Nichterreichbarkeit von .de-Domains dürften verschwundene bzw. verloren gegangene Mails sein.
Die meisten Mail-Server überprüfen die Absendeadresse einer eingehenden Mail über die Namensauflösung – meldet der DNS-Server allerdings zurück, die Domain, unter der die Mail verschickt wurde, existiere nicht, nimmt er sie gar nicht erst an.
Der sendende Mail-Server sollte dann eine Information für den Anwender produzieren, dass die Mail nicht zugestellt werden konnte bzw. die Annahme verweigert wurde – was aber wohl nicht alle Server auch wirklich erledigen.
Auch nachdem die DeNIC-Nameserver wieder funktionieren, kann dieses Problem – ebenso wie teilweise anhaltende Probleme mit einzelnen Sites – durch die falschen Informationen in den Caches bei Providern und Dienstleistern noch eine Weile anhalten.
Benutzeravatar
xanadu
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 552
Registriert: 01.04.2003, 21:27


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder: Majestic-12 [Bot]

cron