Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

LG Köln & P2P: Drei Millionen IP-Adressen abgefragt?

Was gibt es Neues im Forum und auf der Seite?

Moderator: Team

LG Köln & P2P: Drei Millionen IP-Adressen abgefragt?

UNREAD_POSTAuthor: xanadu » 08.05.2010, 20:07

Ein aktuelles Interview der Initiative Abmahnwahn-Dreipage mit dem Pressesprecher des Landgerichts Köln offenbart, wohin der Abmahnzug scheinbar fährt.
Die Zahl der Abmahnungen nimmt offensichtlich stetig zu.

Das Ende des deutschen Abmahnwahns ist noch lange nicht in Sicht.
Für die Contentindustrie scheint es nach wie vor die beste Lösung zu sein, Filesharer mit kostspieligen Abmahnungen zu verfolgen.
Wie die Initiative Abmahnwahn-Dreipage berichtet, tragen sich immer mehr Abgemahnte in deren Datenbank ein.
Dementsprechend geht man auch von einer gestiegenen Zahl an Abmahnungen aus.
Diese Vermutung könnte ein Interview mit dem Pressesprecher des Landgerichts Köln nun bestätigen.

In Köln wird ein Großteil der zivilrechtlichen Auskunftsansprüche vorgebracht.
Der Umfang war bisher zum Großteil unbekannt, obwohl der Pressesprecher Dr. Dirk Eßer bereits vor einiger Zeit eine konkrete Zahl nannte.
Im Interview mit der Initiative Abmahnwahn-Dreipage hat er nun eine sehr konkrete Äußerung getroffen.


Quelle + weiterlesen
Benutzeravatar
xanadu
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 552
Registriert: 01.04.2003, 21:27

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron