Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

Mithaftung bei Grillunfall mit Spiritus !

Was gibt es Neues im Forum und auf der Seite?

Moderator: Team

Mithaftung bei Grillunfall mit Spiritus !

UNREAD_POSTAuthor: xanadu » 04.05.2010, 17:56

04.05.2010

Bei einem Grillunfall haften alle, wenn jemand Spiritus ins Feuer gießt und niemand von den Anwesenden widerspricht.
Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm hervor, auf das der Deutsche Anwaltverein in Berlin aufmerksam macht (Az.: 9 U 129/08).
Wer die Gefahr nicht unterbindet, trage die gleiche Schuld.

Schwere Brandverletzungen nach Stichflamme
In dem Fall grillten fünf Jugendliche hinter einem Bahndamm.
Der erste Schuss Spiritus, den die Jugendlichen gemeinsam besorgt hatten, zeigte keine Wirkung.
Nach dem zweiten loderte eine Stichflamme auf.
Der Griller ließ die Flasche erschrocken zu Boden fallen, auf die Jacke eines anderen Jungen gelangte Spiritus.
Sie fing Feuer, und der Junge erlitt schwere Brandverletzungen.

Haftpflicht will Teil der Kosten vom Opfer zurück
Die Haftpflichtversicherung des Grillers verlangte nun einen Teil der Kosten von dem verletzten Jungen zurück - und das Gericht entschied, er müsse für ein Achtel der Kosten aufkommen, erläuterte der Anwaltverein.
Denn die Jugendlichen hätten gemeinsam beschlossen, das Feuer mit Spiritus zu beschleunigen.
Der Verletzte hatte nach dem ersten Schuss Spiritus zwar noch sinngemäß gesagt, es würde reichen.
Um nicht haften zu müssen, hätte er den Worten aber Taten folgen lassen müssen - er hätte eingreifen und die Gefahr abwenden müssen.

Finger weg von Alkohol, Spiritus oder Benzin
Feuerwehren warnen grundsätzlich vor "Anzündhilfen" wie Spiritus, Alkohol, Lampenöl oder Benzin.
Diese flüssigen Brennstoffe eignen sich generell nicht zum Grillen - durch die Verdunstung entstehen hochexplosive, brennbare Gas-Luft-Gemisch-Wolken, die bis zu drei Meter Durchmesser haben können.
Dabei können Verpuffungen oder Stichflammen entstehen.
Durch Flammenrückschlag kann sogar der gesamte Brennstoffbehälter in der Hand explodieren.
Die Folge: schwerste Brandverletzungen.

Handelsübliche Kohleanzünder mit Prüfzeichen kaufen
Deshalb sollten zum Grillen nur handelsübliche Kohleanzünder verwendet werden, empfiehlt die Feuerwehr.
Beim Kauf sollte darüber hinaus auf das Prüfzeichen geachtet werden. Aufschriften wie "geprüft", "entspricht DIN..." oder "Für Camping" ließen nicht zwangsläufig einen Rückschluss auf die Sicherheit zu.
Die Feuerwehr empfiehlt daher Anzündhilfen, die von einer anerkannten Prüfstelle getestet wurden.
Dazu gehören nach DIN EN 1860-3 geprüfte Grillanzündhilfen mit DIN-CERTCO Zeichen.


Quelle
Benutzeravatar
xanadu
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 552
Registriert: 01.04.2003, 21:27

Re: Mithaftung bei Grillunfall mit Spiritus !

UNREAD_POSTAuthor: Honkey-tonk » 04.05.2010, 22:01

ich grille seit jahren mit spiritus und mir is noch nie was passiert wird wohl auch ned weil ich damit umgehn kann ;)
soll ja auch idioten geben die auf nen brennenden grill spiritus druff haun und sich wundern wenn sie verletzt werden |au| |au| |au| |au| |lach2|
spititus is in mein augen auch das beste anzündzeugs was es gibt

und wenn man den artikel mit den jungs dort liesst kann man nur sagen selbst schuld
Bild

I´m the Good, the Bad and the Ugly
Benutzeravatar
Honkey-tonk
armer User
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 4009
Registriert: 03.09.2009, 21:52

Re: Mithaftung bei Grillunfall mit Spiritus !

UNREAD_POSTAuthor: Wicked » 04.05.2010, 22:10

ich mach das immer wie homer simpson.
halbe flasche über die kohle , so das sie quasi drin schwimmen und dann einen streichholz rein...
wenn die flammen dann kleiner werden spritz ich wieder von allen ecken was was drauf...
2m flammen sind da minimum :pssst |weglach|
Benutzeravatar
Wicked
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 4831
Registriert: 13.03.2005, 16:57


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot]

cron