Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

1.100 Bewerber für Googles Highspeed-Breitband

Was gibt es Neues im Forum und auf der Seite?

Moderator: Team

1.100 Bewerber für Googles Highspeed-Breitband

UNREAD_POSTAuthor: Creed » 28.03.2010, 12:53

Der US-amerikanische Internetkonzern hat vor geraumer Zeit ein Versuchsprojekt im Zusammenhang mit Hochgeschwindigkeitsnetzen angekündigt. Die Anmeldefrist dazu ist am vergangenen Freitag offiziell abgelaufen.

Aus einem Eintrag auf dem Google-Blog geht hervor, dass sich mehr als 1.100 US-amerikanische Kommunen für eine Teilnahme an diesem Projekt angemeldet haben. Diese Anmeldungen werden nun geprüft. Ende des Jahres will Google sodann bekannt geben, welche Städte mit einer Highspeed-Internetanbindung ausgestattet werden.

Geplant ist es, ein Glasfasernetzwerk zu errichten, mit dem Übertragungsraten von einem GBit/s möglich sein sollen. Google will bei diesem Vorhaben herausfinden, wie ein derartiges Netz aufgebaut werden muss, damit es ohne Probleme funktioniert. Überdies will der Internetkonzern ausfindig machen, was die Nutzer mit einer derartigen Bandbreite machen.

Die gesamten Kosten für dieses Projekt wird der Internetkonzern selbst übernehmen. Den aktuellen Plänen zufolge will Google dabei zwischen 50.000 und 500.000 Haushalte an die Highspeed-Internetverbindung anschließen.

Anfang März wurde bekannt, dass sich die US-amerikanische Stadt Topeka, die ebenfalls an diesem Projekt von Google teilnehmen möchte, vorübergehend auf den Namen Google umtaufen lässt. Die Hauptstadt des US-Bundesstaates Kansas nennt sich im März "Google, Kansas - Hauptstadt der Glasfaser".


googleblog.blogspot.com/2010/03/next-steps-for-our-experimental-fiber.html
Bild

Creed
Pfeife vom Dienst
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 347
Registriert: 15.04.2008, 19:59

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron