Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

T?rkei in die EU ?

Hier kommen Umfragen rein.

Moderator: Team

UNREAD_POSTAuthor: DocMabuse » 18.12.2004, 14:16

Was meint ihr ?
Daf?r oder dagegen ?
Benutzeravatar
DocMabuse
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 2391
Registriert: 25.01.2004, 00:45

UNREAD_POSTAuthor: Pathfinder » 18.12.2004, 14:54

Ich finde es ist zu fr?h, um sowas noch zu entscheiden. Viele verkennen einfach, dass die T?rkei nicht gleich n?chstes Jahr beitreten werden, sondern fr?hestens in 10 Jahren.
Und wer wei?, wie die T?rkei in 10 Jahren aussieht?
Es werden n?chstes Jahr mit den Beitrittsverhandlungen angefangen. Und wenn die T?rkei es nicht schaffen sollte, diese Auflagen zu meistern, werden sie nicht aufgenommen.
Deshalb kann ich die Menschen nicht verstehen, die einfach dagegen sind. Die meisten geben als Grund die Zuwanderung ein, obwohl, wie ich das finde, nur ein Vorwand ist. Die meisten von diesen Leuten glauben auch, dass die Ausl?nder hier Arbeitspl?tze wegnehmen....
Als Nebeneffekt, wom?glich sehr fatal, k?nnte sich die T?rkei antiwestlich/christlich verhalten (nicht nur der Staat, sondern auch das Volk)....
Naja, was ich aber hier jetzt nicht verstehe ist, warum paar leute einfach auf Nein klicken und keine Begr?ndung abgeben, warum sie dagegen sind. Sowas finde ich einfach feige.
Ich bin daf?r, dass die T?rkei der EU angeh?rt. Schlie?lich kommen sie nicht nur einfach so ohne weiteres rein, sondern m?ssen die Kriterien genauso erf?llen, wie jedes andere EU-Land auch. Also falls in 8 jahren z.B. die T?rkei das nicht schafft, kann man die Verhandlungen immernoch abbrechen. Und genau das ist der Punkt.

Pathfinder
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 2930
Registriert: 24.01.2004, 19:18

UNREAD_POSTAuthor: DocMabuse » 18.12.2004, 15:04

Ich bin auch daf?r, das die T?rkei in die EU kommt. In 8 Jahren, oder wie lange es noch dauern kann, kann sowas von viel passieren. Es gibt auch sehr viele Gr?nde, warum die T?rkei in die EU kommen soll. Zumal die T?rkei ein wichtiger Handelspater Deutschlands ist.

Ich muss mir immer die alten Klisches anh?ren. "Die Kultur ist einfach zu verschieden" "Sie haben keine Westlichen Ideale" "Es gibt noch die Todesstafe" "T?rkei sein ein Polizeistaat" und so weiter... Find ich echt zum kotzen, wenn andere Leute, die keine Ahung von dem Land haben, so abf?llige Bemerkungen ?ber die T?rkei machen. Ich hab mal ein Bericht gesehen, wie das Nachtleben in Istanbul ist. Das war wie in Berlin oder einer anderen Gro?stadt Deutschlands.

Die Kopftuch Geschichte find ich auch albern. Wenn man bedenkt, das in ?ffentlichen Geb?uden das Koftuch verboten ist.
Benutzeravatar
DocMabuse
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 2391
Registriert: 25.01.2004, 00:45

UNREAD_POSTAuthor: DART/-/ VAD3R » 18.12.2004, 15:37

ist mir echt egal:-)
mit deren BSprodukt (1/10) werden die uns erstmal nicht gef?hrlich in sachen wirtschaft....ist also erstmal f?r nen paar jahre nen prima investitionssektor:)

Und wenn die T?rkei es nicht schaffen sollte, diese Auflagen zu meistern, werden sie nicht aufgenommen.
bis jetzt hat es jedes bewerberland geschafft, also bin ich da schon zuversichtlich|sub|
Benutzeravatar
DART/-/ VAD3R
Forenjunkie
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 1689
Registriert: 07.07.2003, 13:57
Wohnort: Todesstern

UNREAD_POSTAuthor: knopfloserreiter » 18.12.2004, 16:00

Also ich sage ein klares NEIN zur T?rkei,weder jetzt noch in 10 Jahren.
Was kommt dann als n?chstes ?Irak ,Iran usw.........die sind ja auch in der N?he von Europa......ne also mit Europa haben die wirklich nichts zu tuen.|shit|

knopfloserreiter
Insider
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 122
Registriert: 30.05.2004, 15:05

UNREAD_POSTAuthor: Gast » 18.12.2004, 16:20

Original geschrieben von Pathfinder

Die meisten geben als Grund die Zuwanderung ein, obwohl, wie ich das finde, nur ein Vorwand ist. Die meisten von diesen Leuten glauben auch, dass die Ausl?nder hier Arbeitspl?tze wegnehmen....



so ist es doch auch.
und ne andere frage . Warum will die t?rkei unbedingt in die EU ?
WEIL.... (eigene aussagen t?rkischer politiker) die t?rkei zudicht bev?lkert ist und es kaum eine wirtschaftsstarke mittelschicht gibt. ziel ist es 20.000.000 sozialschwache t?rken in die l?nder der EU auszub?rgen .
deutschland (und damit WIR) zahlt heute schon ein viertel aller EU kosten !!!! wieviel noch ??

andere frage?
intergration !!! grosses wort, aber leider nur ein wort. !!!
die intergration ist schlichtweg gescheitert. das haben die letzten 40 jahre gezeigt, und wird auch in 10 jahren nicht besser sein.

....und es gibt nochmehr gr?nde die gegen eine aufnahme der t?rkei in die EU sprechen. frei von rasisstischen hintergr?nden sind die existenz?ngste hierzulande gr?sser als die bereitschaft !!!

Gast
 
Status: Offline

UNREAD_POSTAuthor: Pathfinder » 18.12.2004, 17:00

@Freezer: |lol| du sagst doch wohl nicht im Ernst, dass die Ausl?nder hier Arbeitspl?tze wegnehmen oder? Wohlgemerkt werden auch viele Arbeitspl?tze gerade durch ausl?ndische frimen geschaffen.....Was w?re denn, wenn jeder nur im Inland produzieren w?rde? Da w?re die globalisierung hin (bist wohl ein Globalisierungsgegner)....
Und es stimmt niht, dass t?rkische Politiker sowas gesagt haben. Ich verfolge die t?rkische Politik schon seit M?rz sehr intensiv, und sowas ist mir nicht unterlaufen, dass jemand so eine Aussage gemacht hat. Mag ja sein, dass die BILD sowas geschrieben hat, es muss aber nicht alles stimmen was du im Fernsehen siehst oder in der Zeitung liest.
Es ist nicht richtig einen S?ndenbock f?r politischen Defizite zu suchen.
Und auch wenns in den letzten 40 Jahren nichts mit der Integration geworden ist, in den letzten 12 monaten ist viel mehr in der T?rkei passiert, als in den letzten 60 Jahren (damit meine ich den westlichen kurs der T?rkei).....

Pathfinder
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 2930
Registriert: 24.01.2004, 19:18

UNREAD_POSTAuthor: lanator » 18.12.2004, 17:24

Die leidliche Diskussion ! Einmal dauert es mindestens noch 10-15 Jahre bis entg?ltig festeht, dass die T?rkei in die Europ?ische Gemeinschaft eintritt und anderer Seits, warum soll sich Europa nicht nach Osten hin ?ffnen ?!
Dass uns die T?rken die Arbeitspl?tze wegnehmen halte ich auch f?r Schwarzmalerei, zum gr?ssten Teil w?rden die Deutschen diese Arbeiten garnicht verrichten wollen.
Die T?rkei wird sich mit der Einhaltung der Zusagen zun?chst schwer tun. Die Anerkennung von Cypern wird nicht so einfach durchgehen.
Wenn wir uns auf der Basis f?r den Osten ?ffnen, dass wir den Islam usw. anerkennen (nicht jeder Islamist ist ein Terrorist, wie Merkels bester Freund meint), dann setzen wir Signale, die vielleicht
das langersehnte Ziel von Weltfriede verk?rpern werden. Bush ist in 4 Jahren weg, Putin wird sich
langfristig mit seiner wiederauferstandenen Diktatur nicht durchsetzen.
Das heisst jetzt nicht, dass alle Ostl?nder binnen kurzer Zeit in die EU eintreten sollen, aber Schritte dahin werden auf jeden Fall eingeleitet.
Komisch, ?ber Portugal und Spanien haben sich die Gem?ter damals nicht so erregt, obwohl diese L?nder ihren derzeitigen Wohlstand klar der EU zu verdanken haben.
Benutzeravatar
lanator
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 8436
Registriert: 17.03.2004, 19:02
Wohnort: Irgendwo im Weltall

UNREAD_POSTAuthor: Black Death » 18.12.2004, 19:04

Sagen wir es mal so: Ich rege mich ?ber die EU im allgemeinen auf.
Alles wird noch komplizierter als es eh schon ist.
Das brauchen wir nicht, Gesetze und noch mehr Gesetze.
Wir haben schon mit den deutschen genug zu tun.
Au?erdem zahlen wir immer mehr und sind in Wirklichkeit selbst ein Entwicklungsland 8-|
[align=center]Bild[/align]

[align=center]Die Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen[/align]

[align=center]Bild[/align]
Benutzeravatar
Black Death
Clockwork Dark
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 7721
Registriert: 17.07.2003, 07:56

UNREAD_POSTAuthor: Titan » 18.12.2004, 19:57

Kann die Meinung von Black Death nur noch best?tigen, ein beispiel zur DM zeiten k?nnte mann f?r 600 DM eine ganze menge kaufen ich wahr gestern einkaufen beim Li.. und ko 368,47 ? f?r lebensmittel und das reicht f?r eine woche!
Die sache ist die wir bezahlen die anderen EU mitglieder! Wenn noch ein paar kommen............... :-| :-| :-| :-|
[bcolor=#0040FF] Verklag mich doch! [/bcolor]
Benutzeravatar
Titan
Insider
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 287
Registriert: 30.06.2004, 18:14

UNREAD_POSTAuthor: DART/-/ VAD3R » 18.12.2004, 20:01

bestes beispiel Irland:-) denen geht es dank eu-geldern jetzt richtig gut....versteht das nicht falsch, ich habe nichts gegen Iren und ihren lebenstandard (ich w?sche jedem das beste) aber wir machen uns in der eu selbst zuviel konkurrenz8-|
Benutzeravatar
DART/-/ VAD3R
Forenjunkie
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 1689
Registriert: 07.07.2003, 13:57
Wohnort: Todesstern

UNREAD_POSTAuthor: Arnold » 19.12.2004, 07:07

warum unbedingt zur EU geh?ren wollen8-| , die k?nnten doch da mit nachbarl?ndern sich vereinigen, und sich gegenseitig unterst?tzen - nein dazu sind die einige zu ziwilisiert und die anderen unziwilisiert ( behaupten ebenfals meine t?rkische arbeitskollegen :-) ) - aber was soll dann EU mit T?rkrei anfangen8-|
dann k?nnen auch die russen in die Eu eintreten ( h?lfte ist doch Europe ) :-) - aber was sollen die hier8-|
[align=center]es ist nicht leicht ein Mensch zu sein[/align]

[align=center]Bild[/align]
Benutzeravatar
Arnold
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 3026
Registriert: 07.05.2004, 00:22

UNREAD_POSTAuthor: Night » 19.12.2004, 08:13

Original geschrieben von Black Death

Sagen wir es mal so: Ich rege mich ?ber die EU im allgemeinen auf.
Alles wird noch komplizierter als es eh schon ist.
Das brauchen wir nicht, Gesetze und noch mehr Gesetze.
Wir haben schon mit den deutschen genug zu tun.
Au?erdem zahlen wir immer mehr und sind in Wirklichkeit selbst ein Entwicklungsland 8-|


Da kann ich nichts mehr hinzuf?gen.

Night
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 315
Registriert: 02.10.2003, 20:28

UNREAD_POSTAuthor: haacpro » 19.12.2004, 10:32

...die meisten von euch haben die t?rkei noch nie gesehen...
kennen obwohl sie in deutschland wohnen keinen t?rken...
weil ihr zu feige seit euch zu ?ffnen...ihr denkt nur noch politisch...
finde irgendwie ihr vergesst das ihr ?ber menschen redet...die so sind wie wir...

haacpro
Muli-n00b
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2004, 10:02

UNREAD_POSTAuthor: lanator » 19.12.2004, 12:10

Original geschrieben von haacpro

...die meisten von euch haben die t?rkei noch nie gesehen...
kennen obwohl sie in deutschland wohnen keinen t?rken...
weil ihr zu feige seit euch zu ?ffnen...ihr denkt nur noch politisch...
finde irgendwie ihr vergesst das ihr ?ber menschen redet...die so sind wie wir...


Ist ein bischen einseitig gedacht con dir, zum ?ffnen zueinander geh?ren beide Seiten und da kann sich sowohl der Deutsche und der T?rke an der eigenen Nase fassen und ganz so "die sind so wie wir" stimmt ja wohl auch nicht. Alleine die Glaubensfrage trennen die V?lker schon gewaltig. Ich denke auch, dass dies das Problem schlechthin ist. ?ffnen heisst auch anerkennen und da tun sich beide V?lker doch recht schwer, was nicht heisst, dass dies nicht in den Griff zu bekommen w?re. Gemeinschaft heisst auch nicht, dass man nur die finanziellen Vorteile sehen kann.
Benutzeravatar
lanator
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 8436
Registriert: 17.03.2004, 19:02
Wohnort: Irgendwo im Weltall

UNREAD_POSTAuthor: WiZaRd » 19.12.2004, 15:32

Das meiste wurde gesagt - auch meiner Meinung nach eindeutig zu fr?h und die Kultur der T?rkei passt nicht zum Europa das man anstrebt, da geh?rt noch einiges ge?ndert, v.a. Richtung Gleichberechtigung Mann/Frau (jaaaaaaaaaa is nur ein Bev?lkerungsteil, ich wei?!) und Rechtssystem, sowie Akzeptanz.... aber so wie ich unsere Politik kenne muss man nur wissen wo man schmiert, dann fluscht es ;)
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Cheffe
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 7730
Registriert: 17.07.2003, 00:14

UNREAD_POSTAuthor: Gilga » 19.12.2004, 23:51

ein klares nein ich bin jetzt schon der meinung das zu viele von denen in deutschland sind und dann muss man denen es nicht noch leichter machen hier r?berzukommen. ich denke wenn man in ein fremdes land kommt dann hat man sich auch anzupassen und nciht einfach sich wie letzte sau zu benehmen wie es viele hier in mein viertel von denen machen dies war zwar nur ein stumpfsinniges bespiel in bezug auf zuwanderung jedoch frag ich mich anderseits auch.. was hat die eu vom beitritt der t?rkei..

es gibt hier schliesslich schon strassen nur mit t?rkischen gesch?fften wo ich nichtmal auf deutsch bananen kaufen kann "kein scherz ich habs versucht" :-D und das im eigenen land -.-

erstmal sollte deutschland die eigene wirtschafft im griff bekommen und kann dann anderen zielen nachstreben.

deseiteren finde ich den glaubensunterschied auch verheerend und w?rde auch deswegen den beitritt ablehnen..

vieles wurde hier auch schon gesagt.
das soll keine rasisitische aussage sein. sowas muss man andauernd ja nochmal betonen weil viele ja direkt sowas unterstellen wenn man ein contra gegen andere l?nder gibt.

Gilga
Anwärter
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 33
Registriert: 02.11.2004, 13:42

UNREAD_POSTAuthor: Black Death » 20.12.2004, 00:52

Nur das es nicht falsch verstanden wird8-|
Ich habe t?rkische Freunde und Arbeitskollegen und keinerlei Probleme mit den Jungs und M?dels. ;)
Nur die Abgrenzung einzelner nervt mich, aber das ist ja nicht nur auf die hier lebenden T?rken bezogen.
Schlimmer sind meiner 'Meinung nach die Sp?taussiedler, aber nat?rlich gibt es ?berall Ausnahmen.
Denn mit Denen arbeite ich auch zusammen und habe selten Probleme.
[align=center]Bild[/align]

[align=center]Die Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen[/align]

[align=center]Bild[/align]
Benutzeravatar
Black Death
Clockwork Dark
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 7721
Registriert: 17.07.2003, 07:56

UNREAD_POSTAuthor: leo » 21.12.2004, 10:37

bitte nicht!!!

dann kommen erstmal alle her
und weil wir ein sozial staat sind geben wir erstmal aufbau hilfe und zahlen wie schon f?r
viele andere l?nder!!

und wenn ses sch?n genug haben hauen (fast) alle wieder ab!!
und dann geht das gem?ker wieder los was wir doch f?r ein b?ses,b?ses v?lkchen sind
von wegen rasimus und so weiter!!!

klares votum NEIN!!!
[align=center]Bild[/align]
[align=center]Bild[/align]
[align=center]Bild[/align]
[align=center]Bild[/align]
Benutzeravatar
leo
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 2561
Registriert: 29.11.2004, 22:49
Wohnort: niedersachsen

UNREAD_POSTAuthor: Raven-2000 » 21.12.2004, 10:51

Original geschrieben von leo02
und wenn ses sch?n genug haben hauen (fast) alle wieder ab!!


wieviele kennst du denn die das vorhaben?

also mein freundeskreis besteht haupts?chlich aus ausl?ndern und keiner von denen w?rde deutschland wieder verlassen
ich glaub nicht das man das so pauschal sagen kann!!!

Raven-2000
Forenjunkie
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 1257
Registriert: 17.08.2004, 13:34

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder: Yahoo [Bot]

cron