Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

was nervt euch so richtig?

Hier kommen Umfragen rein.

Moderator: Team

UNREAD_POSTAuthor: DarkLord » 30.08.2004, 11:56

@Mabuse
Wir reden nicht von klassischen Ghettos wie z.b. in den USA |au| .
Viele Ausl?nder ziehen sich in die sogenannten Ghettos in Deutschland zur?ck. In diesen Gebieten ben?tigen sie die deutsche Sprache ?berhaupt nicht, da sie alles in ihrer Heimatsprache erledigen k?nnen. So kommt es vor, das es Ausl?nder gibt, welch schon seit Jahren in Deutschland leben, jedoch die deutsche Sprache nicht im geringsten beherrschen. Die Ghettobildung wirkt der ?Integration? enorm entgegen. Durch die Gettoisierung wird ein Grundboden f?r Spannungen und Gewaltt?tigkeiten gelegt.

DarkLord
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 11985
Registriert: 23.09.2003, 18:06

UNREAD_POSTAuthor: Pozilei » 30.08.2004, 11:57

Ich denke diese News pa?t zu unserem Thema.

Denn Integrationsprobleme gibt es ?berall:

[yellow][h2]Islamismus
Frankreich will am Kopftuchverbot festhalten[/h2]
Ungeachtet der Todesdrohungen gegen zwei im Irak entf?hrte franz?sische Journalisten will die Regierung in Paris am Kopftuchverbot in ?ffentlichen Schulen festhalten.[/yellow]


@Megakeule was du ansprichst ist das was ich meine, n?mlich das der Respekt und der Anstand fehlt. Ungeachtet der Sprachkenntnisse.
Aber geh doch mal nach Marzahn das hat schon was von Ghetto und T?rken findest du da auch nicht. :-)


@Dr.Mabuse am 1.Januar05
Benutzeravatar
Pozilei
Ich wohne hier
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 4493
Registriert: 06.04.2004, 13:54

UNREAD_POSTAuthor: Black Death » 30.08.2004, 11:57

[quote]Original geschrieben von Dr.Mabuse

ich wohne in Hannover und es gibt 2 Stadtteile wo es viele Ausl?nder gibt. Aber es gibt keine Ghettos, weder in Hannover noch in Hamburg...

quote]

Dann mach mal Deine Augen richtig auf8-|
Das sind vielleicht nicht Ghettos im herk?mmlichen Sinne, aber es kommt dem schon sehr nahe.
Was Du meinst, sind Slums.
Die gibt es nat?rlich weder in HH noch in H :D
[align=center]Bild[/align]

[align=center]Die Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen[/align]

[align=center]Bild[/align]
Benutzeravatar
Black Death
Clockwork Dark
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 7721
Registriert: 17.07.2003, 07:56

UNREAD_POSTAuthor: DocMabuse » 30.08.2004, 12:04

achso ich dachte ihr redet von Ghettos wie in USA.

Kann man noch was gegen Harz 4 machen oder is das schon festgelegt ?

W?rde gerne noch Info's zu Harz 4 haben. Hat einer mal ein Link ?

In Deutschland gibt es auch das Kopftuch Verbot. Aber das kann von den Bundesl?ndern bestimmt werden ob es verboten wird oder nicht. In Frakreich sind nicht nur Kopft?cher verboten sondern auch andere Glaubens Zeichen wie z.B. Jesus Kreu...
Benutzeravatar
DocMabuse
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 2391
Registriert: 25.01.2004, 00:45

UNREAD_POSTAuthor: Pozilei » 30.08.2004, 12:06

Bild [SUP]aufs Bild klicken[/SUP]
Benutzeravatar
Pozilei
Ich wohne hier
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 4493
Registriert: 06.04.2004, 13:54

UNREAD_POSTAuthor: DarkLord » 30.08.2004, 12:10

Original geschrieben von Dr.Mabuse
achso ich dachte ihr redet von Ghettos wie in USA.



Ja klar,und wahrscheinlich noch mit brennenden F?ssern usw.... :-)

DarkLord
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 11985
Registriert: 23.09.2003, 18:06

UNREAD_POSTAuthor: Arnold » 30.08.2004, 12:18

Original geschrieben von megakeule

was mich noch nervt, ist, dass man in kaum ne disco gehen kann, wo keine t?rken rumh?ngen.
ich war letzte woche wieder mit nem kumpel auf tour (araber) und uns is keine disco eingefallen, wo man noch ruhig hingehen kann. dann waren wir in einer, ham ein paar m?dels angegraben, und was passierte? auf der toilete wurden wir dann von 6 personen freundlichst darauf hingewiesen, die in ruhe zu lassen, weil "ich die heute ficke, kapisch". (und beide waren alte freundinnen von meinem kumpel, single und kannten diese leute nicht)
und das war leider nicht der erste vorfall dieser art. ich hatte zwar auch schon probs mit anderen leuten in ner disse, aber irgendwie hat mich das richtig angekotzt.
und mir die neuesten ballermann hits anzuh?ren, wenn ihc mal party mache, daf?r brauche ich seeehr viel alkohol, um daran spass zu habe. und die frauen, die man da kennenlernt... no comment


ich muss da was los werden

genau das ist das problemm in deutschland, wo die ihre affenkultur hier mitbringen und mit komischen f?hrerfeigkeiten das land regieren wollen ;D
wir hatten in russland auch was ?hnliches, aber im 15-18 j?hriegem alter und die machen das bis min.308-|
was ich noch glaube das deutsche volk langsam sein stolz verliert in diesem ganzen affenscheiss, die deutschen d?rfen nicht vergessen was die einmal waren8-)
[align=center]es ist nicht leicht ein Mensch zu sein[/align]

[align=center]Bild[/align]
Benutzeravatar
Arnold
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 3026
Registriert: 07.05.2004, 00:22

UNREAD_POSTAuthor: megakeule » 30.08.2004, 12:34

Original geschrieben von Arnold

ich muss da was los werden

genau das ist das problemm in deutschland, wo die ihre affenkultur hier mitbringen und mit komischen f?hrerfeigkeiten das land regieren wollen ;D
wir hatten in russland auch was ?hnliches, aber im 15-18 j?hriegem alter und die machen das bis min.308-|
was ich noch glaube das deutsche volk langsam sein stolz verliert in diesem ganzen affenscheiss, die deutschen d?rfen nicht vergessen was die einmal waren8-)


ich verstehe jetzt nicht genau, was du das meinst. wie sollen wir deutsche nichtvergessen was wir einmal waren, positiv oder negativ?

@skuna und Eierbecher, danke f?r die erkl?rung der ghettos, wollte ich auch grad machen.

@pozilei, sicherlich marzahn oder friedrichshain sind halt die, ich nenns mal entgegengesetzten pole.
hatte da mal ne lustige erfahrung (war 16 oder so) und bin mit nem kumpel (neger) gut angeheitert roller gefahren. hatte damals noch recht lange haare. lustig wie wir drauf waren, wie gesagt, auch schon fast 8 jahre her, sind wir nach marzahn (oder hellersdorf, einfach in ne plattenbausiedlung im osten rein) gefahren. dummerweise bogen wir in ine strasse ein, wo sich grad eine NPD demo aufbaute... das war ein feeling. da drehte sich einer um " ey ein punk und ein nigger!" ich sag euch, so schnell bin ich noch nie gerannt, runter vom roller und ab, mein kumpel hat den roller noch gewendet und ich bin irgendwann aufgesprungen... als die erste pflastersteine aus dem boden raus waren und flogen, ware wir gl?cklicherweise ausser reichweite!

nur als anekdote

aber die zentralisierung haste in berlin imo recht extrem, in neuk?lln wedding t?rken und araber, die linken in kreuzberg und (partiell) friedrichshain etc die rechten (obwohl ich da schon lange nix mehr mitbekommen hab). bonzen in hermsdorf frohnau usw.

megakeule
Forenjunkie
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 1347
Registriert: 11.10.2003, 01:16

UNREAD_POSTAuthor: Arnold » 30.08.2004, 12:45

@megakeule

damit meinte ich, das die deutschen fr?her viel stolzer waren und sowas nicht zugelassen hatten, was heute leider geschichte ist ;(

am sonsten ist mir egal wer was ist, hauptsache das derjenige sich in deutschland dementspr?chend verh?lt8-|
[align=center]es ist nicht leicht ein Mensch zu sein[/align]

[align=center]Bild[/align]
Benutzeravatar
Arnold
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 3026
Registriert: 07.05.2004, 00:22

UNREAD_POSTAuthor: Gast » 30.08.2004, 14:13

ich m?chte auch noch was zu diesem Thema sagen.
Ich kann mich den meisten hier anschlie?en, mich freut es sogar, wenn ich hier auf dem Board lese, wieviele von Euch nicht einfach sagen "Ausl?nder raus", oder die nehmen uns doch nur die Jobs weg.

Ich bin an der Grenze zur NL. aufgewachsen, und war in den Jahren von 1978-1981 lange in Holland mit Moluckern zusammen, war mit einer Frau sogar mal ne Zeit lang verlobt, und in dieser Familie gelebt.

Ich habe dort die Unterdr?ckung mit bekommen, das ging soweit, das diese Leute in der N?he von Amsterdam einen Zug kidnappten, um auf Ihre Lebensbedingungen aufmerksam zu machen.

Damals bekam ich sowas in Deutschland nicht mit.

Erst als die Mauer fiel, las ich oft von diesem Fremdenhass, der in den ehemaligen DDR-St?dten sich so rapide ausbreitete.
Damals dachte ich noch, das legt sich irgendwann, denn wenn die sich mal "ausgetobt" haben, dann denken die irgendwann mal so wie ich.
Aber heute sto?en mich diese Rechtsradikalen so ab, das ich diese Gruppierungen als ?u?erst gef?rlich einstufe.
Die Leute kann man nur mit denen im arabischen Raum vergleichen, nur das die da unten Analphabeten sind, und total manipulierbar sind.

Als "Ostdeutscher" w?rde ich mich wegen solchen Mitmenschen sch?men, das mache ich sogar als Deutscher.

In meinem Freundeskreis gibt und gab es jede Art von Hautfarbe und Kultur, und ich bin stolz darauf, dadurch soviel ?ber andere Kulturen gelernt zu haben.
Meine Zeit in Sri Lanka, werde ich mein Leben lang nicht vergessen, die Gastfreundschaft da unten, und die Hilfe, die ich da von fast allen Einheimischen erhalten habe, als ich mich da unten mal ne Zeit lang verstecken mu?te, weil ich in Deutschland per Haftbefehl gesucht wurde.

Und solche Leute werden hier in manchen deutschen St?dten mit Backsteine beworfen, nein Danke, wie weit ist die deutsche Gastfreundschaft gesunken.

Aber ich bin auch daf?r, das Ausl?nder, die hier in unser Land kommen, und hier Kinderbanden, nen Drogenhandel, oder Wohnungseinbr?che auf professionaler weise ver?ben, direkt wieder in Ihr Heimatland abgeschoben werden, und wenn diesen Leuten dort die Todesstrafe erwartet.
Denn wer die Gastfreundschaft so mit F??en tritt, hat es sich selber zuzuschreiben, wie seine Zukunft aussieht.
Gru?
Remi

Gast
 
Status: Offline

UNREAD_POSTAuthor: megakeule » 30.08.2004, 14:34

ich stimme dir voll und ganz zu remigius!

und was ich auch noch loswerden will, ist, dass ich es super finde, das man so eine diskussion hier f?hren kann! und das sich auch so rege beteiligt wird!

megakeule
Forenjunkie
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 1347
Registriert: 11.10.2003, 01:16

UNREAD_POSTAuthor: Kakarot » 30.08.2004, 14:47

Eigentlich ist die Diskussion schon viel zu fortgeschritten um noch was dazu zu sagen ... aber paar Sachen muss ich was zu sagen.

Erstmal ausl?nderfeindlich ... Glaube so dumm ist niemand heutzutage zu sagen, alle Ausl?nder sind doof. Selbst ich der in Krefeld wohnt, kenne auch Ausl?nder die absolut i.O. sind. Aber ist verdammt nochmal die Minderheit.
Und Ghettos? Nee haben wir nicht, dann komm mal nach Krefeld Mabuse und Co., also hier und auch in vielen andern St?dten gibt es ?berall Viertel wo man abends nicht alleine langgehen sollte...auf Gefahr hin ausgeraubt, zusammengeschlagen oder verwaltigt zu werden.
Komicherweise siedeln in diesen Gebieten meist Ausl?nder rum, gibt noch so ein paar Ecken in Krefeld, die k?nnte man auch einfach wegradieren, die fehlen niemadem.
Die Eltern schei?en drauf was ihre Kinder machen und die Kinder leben einfach alle so wie sie es f?r richtig halten ... Klauen, ziehen ab, verarschen, reden wie der letzte Vollidiot, benehmen sie vor ?lteren als w?ren sie die ?lteren ... in meiner Schulzeit hab ich das nur am Ende mitbekommen, hatte noch einigerma?en Gl?ck. Aber wenn ich mir die Schulklasse von heute angucke ... 50% Ausl?nder.
Dazu sprechen mind 70% in der Klasse die Sprache der Vollidioten, ich frage mich WARUM WIRD DAS AKTZEPTIERT? Ein Satz beginnt nicht mit so und hat keine 20 unso mittendrin und auch kein WEISSE AM ENDE.

Ja das nervt mich, ich denk da an meine 12. Klasse, da hatten wir fast nur AUsl?nder in der Klasse, die ham fast alle so geredet. Hab schon gedacht ich muss auch so reden damit die Lehrer mich verstehen ... das NERVT Mich, die sollten alle solange ne 5 in Deutsch kriegen bis sie aufh?ren wie die Obergangster zu reden. Und das hat nix mit Ausl?nder zu tun, viele sind ja schon hier geboren und M?SSEN ANDERS REDEN K?NNEN, aber wem sag ich das ... ihr wisst das ja.

ICH finde das ist auch alles eine Frage des Respekts, es hat auch was mit Respekt vor uns Deutschen zu tun entweder unsere Sprache richtig zu sprechen oder sie einfach zu verschandeln ...
Und von Respekt ... da hab ich echt nix geschrieben in meinem Post, eigentlich wurde schon alles gesagt.
Ich finds auch unglaublich, wie Wizard gesagt hat, fr?her wurde man verpr?gelt oder zumindest zurechtgewiesen von den Gro?en wenn man sich vordr?ngeln wollte oder so, mittlerweile werden die Gro?en schon beleidigt usw ... null aber ABSOLUT NULL RESPEKT. So laufen die meisten Kiddies durch die Gegend, nat?rlich nicht nur Ausl?nder, was ja auch noch erschreckender ist, auch Deutsche fangen an so zu reden, sich so zu benehmen .... ANFALL!!!!!!!!!!

Mittlerweile hat man das Gef?hl, viele Leute kennen das gar nicht mehr zu diskutieren oder zu reden, glaub viele Leute verstehen mittlerweile besser ne Faust als Argumente ... und das sage ich als jmd. der noch nie jmd. verhauen hat ... Es geht immer nur noch darum der coolste, der beste, der sch?nste zu sein und Probleme unter so Coolen Jugendlichen werden immer mit Gewalt gel?st.

Und @ STatistik ?ber JUgendkriminalit?t


Meiner Meinung nach totaler Unsinn, wenn ich mir angucke wieviel Leute hier illegalen schei? machen, k?nnen diese Statistiken nicht passen. Wie auch, haben sie alle Jungendlichen untersucht?
Die Leute sind nur nicht mehr so bl?d sich erwischen zu lassen, aber weniger Kriminalit?t gibts sicher nicht. Heut fangen doch die 13j?hrigen schon mit Schl?gereien, Dealereien und Schulverweisen an ... und von der Sorte gibts nicht wenige.
Ich vertraue solchen Statistiken nicht ... Wird immer viel zu viel versch?nt oder einfach nicht die Realit?t erfasst ...
Und sagt bitte nicht, ok Krefeld ist assi, aber das gleiche gilt auch f?r die St?dte drumherum, dort laufen die gleichen V?gel rum die genau den gleichen schei? machen wie bspw. hier ...

Variiert nat?rlich trotzdem vielleicht mal von Stadt zu Stadt, mal weniger mal mehr, aber im Gro?en und ganzen sind das alles Erfahrungen die man gemacht hat und diesen Erfahrungen und meinem Einsch?tzungsverm?gen traue ich mehr als irgendeiner Statistik ... (nich angegriffen f?hlen Lanator)



cu in hell ... ?h Deutschland :D



Kakarot

Kakarot
 
Status: Offline

UNREAD_POSTAuthor: lanator » 30.08.2004, 16:26

@Kakarot
Und @ STatistik ?ber JUgendkriminalit?t
Meiner Meinung nach totaler Unsinn, wenn ich mir angucke wieviel Leute hier illegalen schei? machen, k?nnen diese Statistiken nicht passen. Wie auch, haben sie alle Jungendlichen untersucht?


In diesen Statistiken werden alle angezeigten Straftaten erfasst,somit fallen auch
noch laufende Verfahren mit rein.
In dieser Beziehung hinkt die Statistik mit Sichereit den tats?chlichen Gegebenheiten hinterher. Aber im Wesentlichen sind die schon aussagekr?ftig.
P?beleien, die es ja wohl von deutschen wie auch ausl?ndischen Jugendlichen gibt, nicht erfasst, solange sie nicht angezeigt sind.

(nich angegriffen f?hlen Lanator)

Wenn ich mich angegriffen f?hlte, d?rfte ich keine Kommentare abgeben.

Freie Meinungs?usserung steht immer noch im Vordergrund und das ist auch gut so, auch wenn ich in vielen Punkten anderer Meinung bin wie du.
Benutzeravatar
lanator
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 8436
Registriert: 17.03.2004, 19:02
Wohnort: Irgendwo im Weltall

UNREAD_POSTAuthor: Kakarot » 30.08.2004, 17:00

Original geschrieben von lanator

@Kakarot
Und @ STatistik ?ber JUgendkriminalit?t
Meiner Meinung nach totaler Unsinn, wenn ich mir angucke wieviel Leute hier illegalen schei? machen, k?nnen diese Statistiken nicht passen. Wie auch, haben sie alle Jungendlichen untersucht?


In diesen Statistiken werden alle angezeigten Straftaten erfasst,somit fallen auch
noch laufende Verfahren mit rein.
In dieser Beziehung hinkt die Statistik mit Sichereit den tats?chlichen Gegebenheiten hinterher. Aber im Wesentlichen sind die schon aussagekr?ftig.
P?beleien, die es ja wohl von deutschen wie auch ausl?ndischen Jugendlichen gibt, nicht erfasst, solange sie nicht angezeigt sind.

(nich angegriffen f?hlen Lanator)

Wenn ich mich angegriffen f?hlte, d?rfte ich keine Kommentare abgeben.

Freie Meinungs?usserung steht immer noch im Vordergrund und das ist auch gut so, auch wenn ich in vielen Punkten anderer Meinung bin wie du.


Kannst auch gerne sagen in welchen Punkten, hab no Problem damit ^^

Ich meinte zur der Statistik, ich kann es einfach nicht glauben das es zur?ckgeht wenn man sich so anschaut was auf den Stra?en abgeht ... wie sich die ganzen menschen verhalten, wie Leute zu Geld kommen, etc ... Ich meinte keine P?beleien mit nicht erfassten Straftaten, sondern richtige Akte, wie Einbruch, Raub, Dealerei, etc...
Wie bei vielen Dingen des Lebens werden die Leute immer fr?her kriminell ... und lernen auch sich vor Polizei in acht zu nehmen. IMHO<---!!!!

Mein Text sollte auch nicht aussagen, nur die Ausl?nder machen Stunk, aber in den oben angesprochenen Vierteln sind nunmal mehr Ausl?nder, das ist ja nicht mal b?se gemeint. Habe ja uach oben geschrieben das auch Deutsche schon anfangen wie die letzten Affen zu reden und sich auch so benehmen.

Ich denk mir halt immer irgendwo, wenn ich in einem fremden Land bin, respektiere ich, auch mit meinen 22 Jahren, das andere Land und ihre Kultur(falls vorhanden), ihre Mentalit?t.
Das vermisse ich hier ?berall in Deutschland von unserern ausl?ndischen Mitb?rgern ...


Naja vielleicht ?ndert sich ja irgendwann mal irgendwas ... (bestimmt wenn ich nimmer da bin :-o )

Kakarot
 
Status: Offline

UNREAD_POSTAuthor: lanator » 30.08.2004, 17:16

Kannst auch gerne sagen in welchen Punkten, hab no Problem damit

Ich auch nicht, ich glaube nur das w?rde hier den Rahmen sprengen.

Naja vielleicht ?ndert sich ja irgendwann mal irgendwas ... (bestimmt wenn ich nimmer da bin

Na, mit deinen 22 Jahren wirst du wohl der Welt noch lange erhalten bleiben. :D

Warum so negativ ???
Benutzeravatar
lanator
VIP
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 8436
Registriert: 17.03.2004, 19:02
Wohnort: Irgendwo im Weltall

UNREAD_POSTAuthor: DarkEarl » 30.08.2004, 17:25

Hi

In vielen sachen kann ich dir voll und ganz zustimmen.
Aber ?ndern wird sich erst was wenn die Leute ob Deutsch oder Ausl?ndische Mitb?rger anfangen umzudenken und miteinander
vern?nftig reden und Kompromisse schlie?en. Da mu? aber jeder einbu?en hinnehmen aber genug Freiraum f?r den anderen lassen.
Und glaubt mir das was Ihr da alle geschildert habt in euren St?dten
H, HH oder Krefeld das gibts auch auf dem Land wo ich lebe mitten in Niederbayern zwar nicht ganz so grass da die Bev?lkerung nicht so dicht ist aber das kann schon mal vorkommen das du an einem Aylantenheim
vorbei gehst und von den Bewohnern die um Asyl gebeten haben und bekommen haben beleidigt beschimpft und auch bedroht wirst. Da brauchen sich diejenigen nicht wunder wenn man sich dann keine Gute meinung dar?ber macht und einige Anwohner nen Hass kriegen. Und Parolen kommen wie Ausl?nder raus.
Vorallem wenn di eigenen Kinder mit solchen in eine Schule gehen m?ssen und man wei? das die viel Gewaltbereiter sind da hat man dann schon etwas Angst und ich kann die Leute verstehen.
Dann noch zur Sprache ich m?chte mal einen T?rken sehen wenn ich t?rkisch spreche und seine Sprache so verunstalte wie die es tun weil sie zu Faul sind zum lernen was die sagen W?rden.
Und ob ich mich in der T?rkei auch so verhalten darf wie sie es bei uns zumindest einige tun.

domase


P.S. Ich finde es gut das man hier ?ber so ein brisantes Thema mal diskutieren kann.|sub|
[align=center]Bild
Bild[/align]
Benutzeravatar
DarkEarl
Hardcoreposter
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 925
Registriert: 21.06.2004, 17:31

UNREAD_POSTAuthor: WiZaRd » 30.08.2004, 17:57

Tjaja die Kinder einen Bekannten sollten sogar t?rkisch lernen nebenher, weil sie in ihrer neuen Schule die 2 einzigen Deutschen der Klasse gewesen w?ren.... jetzt gehen sie 50km weiter weg zur Schule... ;D
Ich finde ja Integration ok, aber f?r mich geh?rt da ganz oben auf die Liste das Erlernen der Sprache und die Akzeptanz... es kann auch nicht angehen, dass schon der Islam an den Schulen gelehrt wird und KEIN ANDERSGL?UBIGER auch nicht der Rektor das Recht hat den Unterricht zu pr?fen... will ja nichts unterstellen, aber da ziehen wir die Terroristen von morgen gro? - war doch erst aktuell, dass sich von denen viele in D verstecken, weil sie da Ruhe haben.
Es kann auch nicht sein, dass das Tragen eines Kopftuchs bei uns hernach noch erlaubt wird, bzw. dass man dar?ber ?berhaupt diskutiert, wenn es in der T?rkei selber als Zeichen des Fanatismus verboten ist!
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Cheffe
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 7732
Registriert: 17.07.2003, 00:14

UNREAD_POSTAuthor: Kakarot » 30.08.2004, 18:38

Finde es auch gut und auch teils ?berraschend das so viele Leute so dar?ber diskutieren ... aber so is unser feines Board numma :D

Tja negativ postiv Lanator ... atm ist meine Lage halt nicht so rosig und es st?ren mich wirklich viele Dinge hier und viele Dinge sind absolut nicht fair mir gegen?ber abgelaufen ... aber das ist n anderes Thema. Aber ich bin halt der Meinung das erstmal ne Menge Leute umdenken m?ssen .... und das ?ndert sich garantiert nicht in den n?chsten 20 Jahren ...aber is au wurscht.

@ Wizard

Mit den Terroristen ist harsch ausgedr?ckt, aber den Gedanken habe ich auch und es ist ja wirklich VERDAMMT merkw?rdig das niemand denen da reinpfuschen bzw. das wenigstens mal kontrollieren darf ... Letztens war ja auch so ne Razzia in einem dieser H?user, nat?rlich hatten die das spitz gekriegt das die Bullen irgendwann kommen und schon war die ganze Aktion f?r die Katz ... Die Personen die sonst IMMER da waren waren zuf?llig nicht da und auch sonst wurde nichts gefunden ...

Tja so ver?ppeln die uns Deutsche ...

Kakarot
 
Status: Offline

UNREAD_POSTAuthor: Pozilei » 30.08.2004, 21:43

Bild


Die Frage ist, - was wolln wir?
Benutzeravatar
Pozilei
Ich wohne hier
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 4493
Registriert: 06.04.2004, 13:54

UNREAD_POSTAuthor: LaLaLi » 30.08.2004, 21:51

Original geschrieben von Pozilei

Bild


Die Frage ist, - was wolln wir?


Eine Integration von beiden Seiten und damit die Sicherheit kein neues unterdr?cktes Pulverfass zubeherbergigen ;)
So wie es jetzt ist geht es nicht mehr lange gut ;) Pozilei ich wei? nicht wie es bei dir in Berlin ist aber hier in Hamburg Stadt meine ich jetzt sind die Sitten so das sich ab gewissen Uhrzeiten dort nur noch nicht Deutsche oder Deutschst?mmige aufhalten und dies ist doch wohl warlich keine Integration eher ein Abgrenzen bzw ein neues Pulverfass ;)
Bild

Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz.
Dalai Lama
Benutzeravatar
LaLaLi
Forenjunkie
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 1537
Registriert: 24.12.2003, 12:05

VorherigeNächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron