Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

Die aktuellen PC-Games...

Hier kommen Umfragen rein.

Moderator: Team

Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: WiZaRd » 14.06.2011, 15:12

Wg. den Posts hier wollte ich mal eine Umfrage aufmachen... was haltet ihr allgemein so von dem Weg den die Spielebranche einschlägt?

Mir fällt auf dass die Spiele zum einen einsteigerfreundlicher werden (selbst aufladende Energie, "Ego-System" in Duke Nukem), zum anderen aber auch stark an Spieldauer und Spieltiefe verlieren. Von Ausnahmen wie Fallout mal abgesehen, ich hab dieses Jahr z.B. Mafia, Mafia II, DN 3D und DN Forever gespielt und habe somit den Vergleich direkt vor Augen. Die Spiele sind recht schnell geschafft - und ich bin kein "Pro" was Ballergames, etc. angeht, die spiele ich nur so mal für mich - und es fehlen die Kleinigkeiten die ein Spiel gut und "liebenswert" machen... ich kann es nicht genau festmachen, aber z.B. gehört dazu ein nicht 100%ig linearer Spielablauf. Vergleicht mal Mafia und Mafia II - beim 2ten Teil war es IMMER dieselbe Chose: "laufe von A nach B", "erledige C", "laufe wieder von B nach A" - blabla, beim Duke hat man gar keine Wahl mehr, es gibt keine Secrets, nada... von den Ego-Dingern abgesehen, aber IMHO zählt das nicht.
Dazu kommt, dass die Spiele dennoch teuer verkauft werden... und zum Teil dann noch total verbuggt released werden. Das war z.B. bei Fallout - New Vegas gut erkennbar. Nach mittlerweile 6 Patches sind immer noch genug Bugs für mehrere Küchen vorhanden... in dem Fall ist das aber IMHO noch erträglich, wenn auch ärgerlich, wenn das Spiel z.B. an derselben Stelle 10x abschmiert - es bietet ja wenigstens lange Spieldauer und -motivation.
Allgemein aber kommt dann so ein halbfertiges Spiel raus, das man in 1,2 Tagen durch hat, dafür soll man ~40-50€ bezahlen und dann kommen die DLCs für ~10€ pro Stück, die das Spiel dann wenigstens ETWAS aufpeppen. IMHO müsste entweder das Basisspiel umsonst sein, oder die DLCs... und a propos DLC: das Mafia II DLC fand' ich TOTAL bescheuert, das hatte mit dem ursprünglichen Spielprinzip dann wirklich gar nichts mehr zu tun (und langweilig war's auch... hab nach ner Weile nicht mehr weitergespielt). |sonich|
Cool finde ich - an sich - die Idee mit den Vorbestellerprämien... nur leider hat man effektiv nichts davon :(
Nintendo zeigt btw. gerade dass es auch anders geht (Zelda 3D): Tragetasche, Soundtrack, Spiel-Hülle im Zelda-Design... coole Aktion |appl| |whaben|


Was meint ihr dazu? Ich jedenfalls werde es mir gut überlegen bevor ich mal wieder Geld für ein Spiel ausgebe... am besten wartet man bis sie in irgendeiner Low-Budget-Reihe landen, um 5€ ist es nicht schade. |thumbsdown|
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Cheffe
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 7730
Registriert: 17.07.2003, 00:14

Re: Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: Wicked » 14.06.2011, 16:32

wie schon im anderen thread geschrieben sind die unternehmen nur noch auf das schnelle geld aus. es ist ihnen im grunde egal ob die leute die sich das game x kaufen auch evtl den nachfolger kaufen , so würden sie doch im grunde mehr geld verdienen können, und schmeissen so halb fertige sachen auf den markt.
wenn es überhaubt noch patches gibt kann man froh sein denn meistens ist es so das die entwickler schon vor verkaufsstart an anderen projekten arbeiten und somit keine patches schreiben können.
das dlc´s dann nachher plötzlich auf den markt kommen ist nur ein weiterer versuch den leuten das geld aus der tasche zu ziehn und leider sind die meisten dann auch noch so blöde und machen den mist auch noch mit.
ein beispiel:
ende 2009 kam Call of Duty modern warfare2 raus. der titel war so in den medien beworben worden und es gab bis einen tag vor release soviele versprechungen das es einen wahnsinns vorverkauf gab. es wurden mehrere millionen spiele weit vor release verkauft. was dann released wurde war ein konsolen spiel das 1-1 auf dem pc umgesetzt wurde. sachen die bis kurz vor release für den pc noch versprochen wurden wie zb didi. server waren dann plötzlich 1 tag nach release nie in diskusion. somit wurde eines der meistbeliebten onlinegaming games für clans etc unbrauchbar. es gab keine möglichkeit dieses game vernünftig in gruppen zu spielen da das lobby system nicht mal eine beta version war. schon wenige tage nach release gab es eine gehackte version von diesem lobbysystem welches bis zum heutigen tage wesentlich besser läuft als das orginale. wer das spiel also für viel geld gekauft hat ist am ende der dumme! (ich gehöre auch dazu)

wenige tage nach dem mw2 auf dem markt war ist dann von der konkurenz battlefield bad company2 auf dem markt gebracht worden wo die entwickler von anfang an beschrieben haben das sie diese fehler nicht machen wollen. gut , das spiele bzw. software allgemein verbuggt in den handel kommen ist ja leider normal, aber was die streckenweise gemacht haben war ein brüller. nach wenigen wochen haben die dann kostenlose dlc´s gebracht. was an kostenlosen dlc´s lustig ist?? ganz einfach. die haben sachen die vom ersten tag dabei waren als neu ausgeschrieben weil man ise plötzlich in anderen spielmodi spielen konnte. geniales marketing, oder? na gut, dafür was umsonst. aber auch hier wie auch bei mw2 war der singleplayer bereich in max 6 stunden durch gezockt.
wenn man nun bedenkt das diese games 60€ gekostet haben wären das ca 10€ pro spiel stunde. wer dann noch einen server für bc2 mieten wollte musste noch mal einen utopischen preis bezahlen.... , aber dafür liefen diese dann auch...

das letzte game was ich gekauft habe war dann call of duty black ops welches mit sicherheit auch das letzte game war was ich gekauft habe. bei diesem game haben sie zwar didi.server ein gebaut, diese sind aber nur von einem anbieter zu mieten und dieser ist $%/$%§& (man kann es nicht in worten fassen)
man muss sich vorstellen das das am meisten vorverkaufte spiel überhaubt nur einen anbieter hat und dieser dann wochen brauch um der anfrage nachlommen zu können. bis heute hat dieses unternehmen es nicht geschafft diese server vernünftig zum laufen zu bekommen. mal ganz davon abgesehn das die auch diesesmal das game total verbuggt auf den markt gebracht haben, das game lief bei einigen nicht mal auf den neuesten pc´s flüssig, haben die es sogar geschafft patches zu bringen die das ganze noch schlimmer gemacht haben. bis heute warten die leute auf versprochene tools, das game ist ja erst 8 monate alt,die offensichtlich niemals kommen werden aber es werden fleissig teure dlc´s verkauft. und auch hier gibt es wieder leute die denen das geld noch in den rachen werfen.....

ich für meinen teil habe gelernt!
ich werde mir die spiele, wenn es keine demos gibt, erstmal irgendwo runterladen und ansehn und zusätzlich alle bekannten foren durchsuchen um zu erfahren ob es was taugt bevor ich es kaufe und wenn ich es dann kaufe dann nur in dem land wo es am günstigsten ist.
Benutzeravatar
Wicked
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 4830
Registriert: 13.03.2005, 16:57

Re: Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: Marcel » 14.06.2011, 19:47

Wer will es den Leuten verdenken...arbeitet ja jeder gewinnorientiert. Der Publisher setzt ne Deadline und egal welchen Stand das Spiel hat wird es auf den Markt geworfen.

Im Multiplayer Shooterbereich werden auch immer mehr One Hit Waffen hinzugefügt das auch der blindeste von den blinden noch ein paar Hits machen kann. Spielspaß bei den Liebhabern geht da natürlich flöten.

Ich denke das in Bereichen wie WoW noch gute PC Spiele zu finden sind, alles das was es auch für Console gibt ist eigentlich nur Lieblos dahingecodet. PC ist da nur Beibrot oder eben lästiges übel.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Marcel
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 2352
Registriert: 30.08.2004, 00:12
Wohnort: Darkmule.de

Re: Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: Wicked » 14.06.2011, 21:17

das kommt auch noch dazu.
aber wir wissen ja auch das zumindest bei den games die wir so zocken auch die konsolen mies abschneiden.
zumindest bei der call of duty serie ist es ja so das alle plattformen mit problemen kämpfen die dem publisher offensichtlich egal sind.... zumindest aber nicht viel getan wird.
wenn ich doch geld verdienen will muss ich doch die fans verwöhnen und so für viel werbung sorgen um neue gamer zu locken.
leider wird aber auf massive werbung über medien gesetzt und auch viel geld dafür ausgegeben welches man in die entwicklung stecken könnte.
Benutzeravatar
Wicked
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 4830
Registriert: 13.03.2005, 16:57

Re: Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: Marcel » 14.06.2011, 22:59

Aber nur zum Teil. Das Lobbysystem ist genauso shity allerdings haben die wesentlich weniger Cheater + alle Hardwaretechnisch den selben stand. Mein Gott für ne Xbox oder PS3 bekomm ich für den PC gerade mal ne Grafikkarte. |heul|


Größtes Ärgerniss ist für mich allerdings dieser verfluchte Netcode von den Consolenports. Hatte man früher schon spürbare Nachteile ab 20 ms, spielen die heute mit doppelter Latenz auf gleicher Höhe mit |irre| .Daraus resultiert dann das auch die Burschen mit dem 300 - 400 er Ping auf den Server joinen und so den ganzen Server runterziehen das es für alle laggt. Früher hat jeder nach nem Server mit niedrigen Ping gesucht.

Ich bin der Meinung das wir damals mit Wolfenstein noch eines der fairsten Spiele mitbekommen haben. Wenn einer Skill hatte hat man das auch gemerkt und diesen Respektiert.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Marcel
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 2352
Registriert: 30.08.2004, 00:12
Wohnort: Darkmule.de

Re: Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: Wicked » 15.06.2011, 07:58

sicherlich sind konsolen billiger als ein zocker pc, zumindest im moment. konsolen die neu auf den markt kommen sind aber am anfang auch relativ teuer.
sicherlich war wolfenstein wesentlich fairer im aufbau, da konnte lutze aber niemanden messern |laber|
im moment können wir aber nur hoffen das es mit titeln wie battlefield 3 zb. wieder etwas besser wird. angeblich soll ja der multiplayer ja wieder auf den pc zugeschnitten sein....
die hoffnung stirbt zu letzt ;)
Benutzeravatar
Wicked
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 4830
Registriert: 13.03.2005, 16:57

Re: Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: Kriegsheld » 15.06.2011, 23:09

Tja früher wurden die Multiplattform für den PC entwickelt und auf die Konsolen portiert. Heute ist es umgedreht. Das ist gerade bei Shootern grausam.
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Kriegsheld
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 4508
Registriert: 09.06.2003, 23:20

Re: Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: Wicked » 16.06.2011, 09:12

es scheint so langsam aber aufwärts zu gehn.
EA zieht sich aus steam zurück was bedeutet das es bei denen zumindest nur noch vernünftige anticheatprogramme geben wird.
seit heute findet man games wie crysis2 und andere nicht mehr auf steam.

QUELLE

|cool| |cool| |cool| |cool| |cool| |cool| |cool| |cool| |cool| |cool| |cool| |cool|
Benutzeravatar
Wicked
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 4830
Registriert: 13.03.2005, 16:57

Re: Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: hooligan » 19.06.2011, 19:30

ich bleibe bei meinem guten alten counterstrike :-D
kein automatisches punkte aufladen...
eigne server und egal bei welchem hoster
und gegner findet man auch im irc sehr leicht=)

oder minecraft finde ich zur zeit sehr sehr geil;-)

ich habe battlefield bc2 cod vorgezogen wegen dem didi server eben

aber auch schon früher hab ich mich oft genug aufgeregt das ea nach 2-3jahren die fifa server von dem letzten fifa game einfach offline nehmen
damit man gezwungen ist sich das neue fifa zu kaufen...
und dann stellen die das lobby system um das man zufällig zugelost wird
so ist ein liga betrieb doch nicht möglich-.-

spiele werden immer mehr für richtige dummies gemacht hab ich das gefühl!! |shit|
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
hooligan
Insider
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 187
Registriert: 19.01.2010, 18:34
Wohnort: hölle

Re: Die aktuellen PC-Games...

UNREAD_POSTAuthor: Mr.Burns » 04.07.2011, 14:13

Muss euch zustimmen. Was die Spiellänge und -tiefe angeht, gibt es wirklich nur noch wenige gute Spiele. Viele Publisher setzen aber auch einfach auf das Multiplayerpferd. Einzelkampagne ist schnell erledigt und manchemal etwas lieblos dahingeschludert. Dafür erfährt der Multiplayer für LAN und Inet großen Support und wird als Prunkstück ausgeschrieben. Da kommt dann auch die Langzeitmotivation ins Spiel. RPGs (Diablo) oder auch Shooter (CS) sind nach langer Zeit und für lange Zeit beliebt. Zudem können dort kostenlose und kostenpflichtige Gimmicks immer wieder hinterher geschoben werden. bringt mehr Kohle und "Fans" als ein ausgeklügelter Einzelspieler. Viele Spieler kaufen ein Spiel ja auch nur wegen des Multiplayers, denen ist der Solomodus wurscht.

Ich denke, dass man Spiele mit längerer Spielzeit auch in den Solokampagnen neben Shooter und RPG eigentlich nur noch in Aufbausimulationen findet. Spiele wie Anno, SImCity, Civilization & Co. Wobei es auch dort haarsträubenden Bug-Spiele gibt...
...60 Sekunden später - Dortmund machte jetzt endlich Druck - über Leonardo Dede, dann Ricken - Spiel läuft weiter -? Rosicky - wieder Dede - in der Mitte Koller - vorbei - da ist Ewerthooon - Ewerthooon...

Mein Blog >> http://lonesomerider82.wordpress.com/
Benutzeravatar
Mr.Burns
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 3456
Registriert: 16.04.2003, 00:21


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder: Majestic-12 [Bot]