Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

!!Polizei und Telekom!!

Hier wird den Newbis geholfen. Keine Frage ist hier zu dumm. :-) Bitte vorher das FAQ lesen!

Moderator: Team

UNREAD_POSTAuthor: WiZaRd » 20.01.2004, 17:11

OK, geh?rt eigentlich nicht hierher.... aber mal sehen ;)
Original geschrieben von stromer
Ich hatte Deinen Mod 8 Stunden am Laufen, konnte
aber wegen der hohen CPU Auslastung noch nicht mal eine Nachricht verschicken, geschweige denn surfen.

Naja, das wird wohl noch am QuickStart und dem Up-Management gehangen haben 8-|

Ich entsann mich pl?tzlich an Ultra II Settings und habe TCP 22 und UDP 33 eingetragen. Ein Wunder geschah,
denn ich hatte im Bruchteil einer Sekunde Verbindung mit SEDG und eine Hohe ID.

Interessant, denn zumindest Port 22 braucht man f?r FTP und das wird doch wohl den Providern genausowenig gefallen oder ?
Zu meiner Verbindung:

Ich habe eine stinknormale DSL Flat bei AOL und einen
P4 , 2,6 mit 1 Giga Arbeitsspeicher.

Normale ? Muss doch DSL 1500 sein, bei deinem Speed :D
Ich habe lediglich den WAN Miniport ATW rausgeschmissen und bei meiner TCP Verbindung
eine feste IP eingegeben. 192.168.100.100 dann als
Subnet Mask : 255.255.255.0 den Rechner neu gestartet und dann mit dem DF? Optimierer die optimalen Settings f?r ADSL eingestellt.

Und da funktioniert das noch !? die 192.168.x.y sind doch Windows-Netzwerk-Adressen und wenn du eine IP eintr?gst, die nicht von deinem Provider vergeben wird, sollte eigentlich nix mehr laufen......komisch.

Das wars! Es stimmt auch, dass mit den Ports die ich eingestellt habe die Downloadrate wesentlich h?her ist, wie hier bereits gepostet wurde. Ich m?chte hier niemand beeinflussen, aber ich schreibe dies nur aus meinen Erfahrungen und wenn das nur bei einigen wenigen was bringt, freut mich das.

Also ich werde das mal testen - wenn es stimmt stell ich die als Standard ein :D

Was sicher ist, den neuen ?berarbeiteten Mod vonWiZaRd werde ich sofort wieder installieren, wenn es so weit ist. Ich konnte gestern f?rmlich den Fortschrittsbalken sich bewegen sehen ( Grins )Mit dem Sivka bin ich mittlerweile auch wieder konstant ?ber 50 kb.
Was ich gestern bemerkte war, dass beim WiZaRd Mod sich viele "unbekannte" bei mir getummelt haben und ich suchte vergeblich was zum entfernen.

Ja ich habe den Auto-Kick verbessert, aber wenn dich die Leute st?ren, dann kannst du sie ?ber rechtsklick bannen ;D

Ansonsten alles Super! Weiter so! Danke!

Das geb ich zur?ck - was w?rde ein Modder ohne Tester machen !?

Beinahe h?tte ich's vergessen: Bei Port 80 schreit meine Norton Firewall in 24 Stunden mindestens 20 -30 mal Alarm! Ist vielleicht eine Schwachstelle?

Also ICH habe nichts dran ver?ndert, evtl. liegt das am Original-Muli. Hast du ein M?glichkeit, diese Nachrichten f?r mich zu loggen ?
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Cheffe
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 7732
Registriert: 17.07.2003, 00:14

UNREAD_POSTAuthor: kalimist » 20.01.2004, 17:40

das hatte ich auch schon oft ...bin am laden (sowieso auf anderen ports als 4662, weil pisscali user) und wenn ich auf einem bestimmten port lange am saugen bin und ein wenig traffic gemacht habe ( 6-12 stunden ) , dann habe ich das gleiche prob nur ich werde nach einer weile wieder von irgendeinem meiner 15 server in der liste angenommen ... musst halt alle woche mal den port wechseln oder vcersuch es mal mit ports wie 21 fuer ftp wo viel traffic noch normal sein kann ..



mfg




KmT

kalimist
Stallbursche
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 74
Registriert: 04.12.2003, 14:10

UNREAD_POSTAuthor: Gast » 20.01.2004, 18:58

@WiZaRd

Bin zwar Beta Tester bei AOL, habe aber mit Sicherheit
keine Privilegien.

Schreibe hier meine Erfahrungen nicht zum protzen, sondern als Dank f?r diejenigen, die sich mit modden den A..... aufreissen f?r Andere die eigentlich "SOWIESO EINEN SUPER DOWNLOAD HABEN" aber komischerweise immer wieder hier um Hilfe bitten.
Das mit Port 80 ist generell bei mir so, hat nichts mit deinem Mod zu tun.
Ich habe seit gestern Nacht wo ich Port 22 und 33 nutze
keine einzige Warnung von Norton FW bekommen und meine pers?nliche Meinung ist, dass Angreifer ?ber Port 80 besser eindringen k?nnen???
Was das testen betrifft: Mach ich gerne, denn ich sitz eh
rund um die Uhr am Rechner, wegen meinem Handicap.

Das mit der IP ist richtig, aber diese Einstellungen sind
direkt von AOL und jeder kann Sie ?ber den Muli laden
Hash: 96B67C59DABA745EB50D089D8B98B287
hoffentlich hab ichs richtig geschrieben.
Ich kann ja keine Grafik posten und hab das mit der Hand abgeschrieben.
:p
Habs eben schnell runtergeladen:

1. Internetoptionen

- ?ffnen Sie bitte in der Systemsteuerung von Windows den Eintrag Internetoptionen per Doppelklick.

- Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf den Button Einstellungen.

- Aktivieren Sie hier den obersten Punkt Bei jedem Zugriff auf die Seite.

- Setzen Sie den Anteil des Speicherplatzes auf dem Datentr?ger auf 50 MB.

- Klicken Sie dann auf den Button Dateien anzeigen.

- Klicken Sie in der Men?leiste des neuen Fensters auf Bearbeiten -> Alles markieren, und dann in der Men?leiste auf Datei -> L?schen.

- Nachdem alle Dateien gel?scht sind, schliessen Sie dieses Fenster bitte mit dem Kreuz (oben rechts). Schliessen Sie das Fenster in dem die 50 MB eingetragen wurden, mit OK.

- Klicken Sie nun im Fenster Internetoptionen auf die Registerkarte Verbindungen.

- Im Abschnitt DF?-Einstellungen aktivieren Sie bitte den oberen Punkt Keine Verbindung w?hlen.

- Klicken Sie danach auf den Button LAN-Einstellungen bzw. Einstellungen im Abschnitt LAN.

- Deaktivieren Sie hier alle Positionen, so dass das Fenster komplett leer ist.

- Schliessen Sie anschliessend alle offenen Fenster mit OK.


2. Netzwerkeinstellungen

Die Netzwerkeinstellungen unterscheiden sich bei den verschiedenen System-Versionen von Windows.
W?hlen Sie hier den Abschnitt Ihrer Windows-Version aus.

2.1 Windows 95/98 und ME

- Klicken Sie in der Windows Systemsteuerung auf Netzwerk und entfernen Sie hier den Eintrag WAN Miniport (ATW), indem Sie diesen Eintrag markieren und dann auf den Button Entfernen klicken.

- Sollten hier die Eintr?ge AOL Adapter und AOL Dial Up Adapter auch noch vorhanden sein und Sie nutzen AOL 6.0 nicht mehr auf Ihrem Rechner, entfernen Sie die beiden Eintr?ge ebenfalls.

- Schliessen Sie danach das Fenster Netzwerk mit OK und folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm.

- Nach dem Neustart von Windows, starten Sie AOL 7.0. Die Software installiert nun den WAN Miniport (ATW) Adapter erneut. Best?tigen Sie danach die Abfrage mit JA.


2.2 Windows 2000 und XP

- ?ffnen Sie die Windows Systemsteuerung und klicken Sie doppelt auf den Eintrag System.

- W?hlen Sie hier die Registerkarte Hardware und klicken auf den Button Ger?temanager.

- In der Men?leiste des Ger?temanagers klicken Sie bitte auf Ansicht -> Ausgeblendete Ger?te anzeigen.

- ?ffnen Sie hier die Gruppe Netzwerkadapter, klicken Sie den Eintrag WAN Miniport (ATW) mit der rechten Maustaste an und w?hlen Sie im Men? Deinstallieren.

- Best?tigen Sie die Abfrage mit Ok und starten Sie ggf. Windows neu.

- Nach dem Neustart der AOL-Software, wird der WAN Miniport (ATW) Adapter automatisch neu eingerichtet.


3. Feste IP-Adresse zuweisen

Bitte w?hlen Sie auch hier wieder den Abschnitt Ihrer Windows-Version aus.

3.1 Windows 95/98 und ME

- ?ffnen Sie die Windows Systemsteuerung und klicken Sie doppelt auf den Eintrag Netzwerk.

- Markieren Sie den Eintrag TCP/IP -> Ihre Netzwerkkarte und klicken Sie auf den Button Eigenschaften.

- Aktivieren Sie auf der Registerkarte IP-Adresse den Punkt IP-Adresse festlegen.

- Tragen Sie hier im Feld IP-Adresse die Nummer: 192.168.100.100 und im Feld Subnet Maske die Nummer: 255.255.255.0 ein.

- Kontrollieren Sie nun noch die Registerkarten WINS Konfiguration und DNS Konfiguration, auf beiden Registerkarten muss der oberste Punkt Deaktivieren aktiv sein.

- Schliessen Sie danach bitte alle Fenster mit dem Button OK und folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm.


3.2 Windows 2000 und XP

- ?ffnen Sie die Windows Systemsteuerung und klicken Sie doppelt auf den Eintrag Netzwerkverbindungen.

- Klicken Sie hier bitte mit der rechten Maustaste auf die LAN-Verbindung Ihrer Netzwerkkarte und w?hlen Sie im Men? Eigenschaften.

- Doppelklicken Sie im Abschnitt Diese Verbindung verwendet folgende Elemente auf den Eintrag Internetprotokoll (TCP/IP).

- Aktivieren Sie in diesem Fenster bitte den Punkt Folgende IP-Adresse verwenden.

- Tragen Sie hier im Feld IP-Adresse die Nummer: 192.168.100.100 und im Feld Subnet Maske die Nummer: 255.255.255.0 ein.

- Schliessen Sie danach bitte alle Fenster mit dem Button OK und folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm.

Gast
 
Status: Offline

UNREAD_POSTAuthor: xanadu » 20.01.2004, 19:45

wieder mal einer dieser Panik- Tread's

die Telekom, sperrt keine Port's, und das hat sie bislang auch nicht vor !

wenn Leute Schiss haben, sollen sie den Esel ausschalten, bzw. ihr Internet Abmelden
Benutzeravatar
xanadu
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 552
Registriert: 01.04.2003, 21:27

UNREAD_POSTAuthor: Kriegsheld » 20.01.2004, 19:50

Ich bin ja froh das es anderen auch noch so geht wie mir. Ich bekomm mit keinem Port mehr ne high ID. Immer " port xxxx is not reachable...". Kann man da nix machen. Bin bei t-doofline.
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Kriegsheld
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 4508
Registriert: 09.06.2003, 23:20

UNREAD_POSTAuthor: WiZaRd » 20.01.2004, 19:53

@Stromer: alles klar, dann war damit nur die IP deines Modems/Adapters gemeint ;)

@xanadu: siehe Problem von Kriegsheld - das ist doch nicht normal !?
Ich finde es gut, wenn solche Sachen gepostet werden, evtl. helfen sie ja auch dem ein oder anderem - ich werde jetzt jedenfalls mal die neue Version kompilieren und diese Ports (22/32) probieren ;)
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Cheffe
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 7732
Registriert: 17.07.2003, 00:14

UNREAD_POSTAuthor: Mr.Burns » 20.01.2004, 20:17

bin auch bei de telekom und hab keine probleme - nur das er am anfang etwas l?nger braucht, bis er auf nem server ist, hei?t entweder ich warte so 30 sek oder klick 3-4 mal nacheinander drauf und dann hat er connected. danach l?uft er 24h ohne wechslen oder probs durch. nutze ports tcp 80 udp 90
...60 Sekunden später - Dortmund machte jetzt endlich Druck - über Leonardo Dede, dann Ricken - Spiel läuft weiter -? Rosicky - wieder Dede - in der Mitte Koller - vorbei - da ist Ewerthooon - Ewerthooon...

Mein Blog >> http://lonesomerider82.wordpress.com/
Benutzeravatar
Mr.Burns
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 3456
Registriert: 16.04.2003, 00:21

UNREAD_POSTAuthor: hamsterbeisser » 20.01.2004, 21:35

Wie sch?n ist es doch bei der Citycom zu sein :D :p Also ich finde das auch schon n bissl komisch wenn sie aussgerechnet die Ports sperren. Ich meine wenn sie die ganz sperren w?rden dan k?nnte man doch gar nicht mehr connecten oda?

hamsterbeisser
Insider
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 119
Registriert: 04.11.2003, 20:41

UNREAD_POSTAuthor: Gast » 20.01.2004, 21:55

@WiZaRd
Du hast Port 32 geschrieben!!!!! Es ist 33 ;)


Es ist klar, dass sich hier einige ?ber dieses Problem aufregen und rumtr?ten dass wir zu viel Geschiss machen.
Das finde ich nicht, denn es werden immer mehr
von diesem Problem eingeholt.
Ich finde wenn einer keine Probleme damit hat, sollte er froh sein und die anderen sich gegenseitig austauschen lassen.
ich verstehe auch nicht, was diese Verbindungsprobleme mit Angst vor der Polizei und Strafverfolgung zu tun haben sollen ???
Wenn "die" jemand auf die F?sse treten wollen, dann sperren sie mit Sicherheit keine Ports, sondern klopfen an der Haust?r an!
Es ist in der Tat so, dass der Original Muli diese
Port 4662 Meldung sehr sehr selten bringt und dennoch verbindet. S.E.D.G wirft diese Meldung am meisten
raus, l?sst dich aber trotzdem mit einer High ID connecten.( Den hab ich ?brigens seit gestern Abend nicht mehr in der Serverliste gesehen!)
Es k?nnte ja auch sein, dass wenn die merken, wer da saugen will und Ihnen der Mod nicht geheuer vorkommt, sich abschotten und diese Meldung obligatorisch raushauen. (Als Standard)
Vergessen wir auch nicht was ich bereits gepostet habe. Dass angeblich ab 19 Uhr die Ports wieder
freigegeben werden und unsere "Helden" die keine
oder wenige Port Probleme haben werden meist erst
ab dieser Zeit ins Netz gehen.
Ich denke wir raffen das irgendwann, dank Erfahrungs Austausch

Bei mir ist jedenfalls alles ok. und ich verbinde mich zu jedem Server ohne diese Meldung seit ich die Ports umgestellt habe.
Man sollte auch nicht vergessen dass die Ports bei
der Firewall hinzugef?gt und freigegeben werden m?ssen.
Dies ist bei jeder Firewall verschieden, aber m?helos beim "googeln" zu erfahren.
Ich habe NIS und bei OPTIONEN / NORTON INTERNET SECURITY /FIREWALL ist eine Portliste wo man die Ports manuell hinzuf?gen kann.

Ich w?nsch Euch was!

Gute Nacht
:-)

NACHTRAG:

Ich war nochmal "googeln"

Es ist tats?chlich so, wie fast jeder vermutet.
Tiscali hat damit angefangen, weil durch die Power User der Traffic in den Keller ging.
Daraufhin haben sie den Emule und Edonkey wichtigen TCP Port 4662 gedrosselt. (Was auch immer das heisst) Ich kenn mich da nicht so aus. Es laufen etliche Anzeigen gegen Tiscali
und in der Regel haben sie nach 3 Tagen die "gedrosselten" Ports wieder ge?ffnet.
Es ist ?berall nachzulesen, dass die Telekom
diesem Beispiel folgt, obwohl sie es bestreiten.
AOL wird da ganz bestimmt auch mitmachen.
Fast jeder der sich etwas auskennt hat die Ports gewechselt.
Ich habe mindestens 50 Artikel gelesen und die meisten waren negativ in unserem Sinne.
Eins steht f?r mich fest!
Auch an Ger?chten muss was wahres dran sein, denn alle Betroffenen hatten vor wenigen Wochen noch mordsm?ssigen Speed und
nachdem einige einen DSL Speed Test im Internet machten, waren Sie erstaunt weil Sie nur ISDN Speed hatten und f?r DSL bezahlten.

Bye|sub|

Gast
 
Status: Offline

UNREAD_POSTAuthor: Gast » 20.01.2004, 23:13

@stromer

Man sollte auch nicht vergessen dass die Ports bei
der Firewall hinzugef?gt und freigegeben werden m?ssen.


Nur mal ne Frage zwischendurch.
Die Norton hab ich nie benutzt,deswegen
meine Frage.Warum Ports hinzuf?gen
und Freigeben?Seit Jahren benutz ich immer
die neueste Sygate Pro.Dort gebe ich beim
ersten Eselstart den Esel frei.Danach habe ich keine Probs
damit.Im Traffic-Protokoll ist dann dann nachzuschauen,
das alles was an Ports zum Esel geh?rt,l?uft.
Kommt gaaaanz selten vor,das der Esel nicht Connecten kann.

Gast
 
Status: Offline

UNREAD_POSTAuthor: WiZaRd » 20.01.2004, 23:16

Original geschrieben von anitam?dchen
Nur mal ne Frage zwischendurch.
Die Norton hab ich nie benutzt,deswegen
meine Frage.Warum Ports hinzuf?gen
und Freigeben?Seit Jahren benutz ich immer
die neueste Sygate Pro.Dort gebe ich beim
ersten Eselstart den Esel frei.Danach habe ich keine Probs
damit.Im Traffic-Protokoll ist dann dann nachzuschauen,
das alles was an Ports zum Esel geh?rt,l?uft.
Kommt gaaaanz selten vor,das der Esel nicht Connecten kann.


*kopfsch?ttel*
Also das macht man eigentlich NIE, dass man einem Programm alles erlaubt - man gibt nur die Ports frei, die es wirklich ben?tigt. Wieso ? Weil jeder offene Port eine potentielle Sicherheitsl?cke ist 8-|
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Cheffe
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 7732
Registriert: 17.07.2003, 00:14

UNREAD_POSTAuthor: Kriegsheld » 21.01.2004, 00:15

Hab jetzt festgestellt das es erst nach einer zeit soweit ist bei mir. Wenn ich den esel neustarte ist alles In Ordnung. Sehe ich dann z.B. am n?chsten morgen nach bin ich mit ner Low ID connectet. Das is doch nich normal.
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Kriegsheld
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 4508
Registriert: 09.06.2003, 23:20

UNREAD_POSTAuthor: WiZaRd » 21.01.2004, 00:32

Ganz sicher nicht......... hmmm da kommt mir eine Idee f?r die Alpha3 - Reconnect on LowID, das muss noch unbedingt rein :D
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Cheffe
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 7732
Registriert: 17.07.2003, 00:14

UNREAD_POSTAuthor: Frostie » 21.01.2004, 00:54

Ich halte die ?berschrift !!Polizei und Telekom!! f?r ?bertrieben, selbst wenns gut gemeint ist. An eine Zusammenarbeit glaube ich nicht. Auch die Telekomiker sind mal am Schrauben und die Verbindung kackt f?r Stunden ab oder f?hrt Achterbahn. Habe DSL bei der KomTel und auch schon manche Wunder erlebt. ;D :-o

Seit einigen Wochen benutze ich -nicht- mehr die Standart-Ports von Emule und habe, was mir zu denken gibt, viel bessere Downloadraten. Bevor ich auf die Idee kam, mal aus Neugier beim Muli die Ports zu wechseln wie mein Pseudo gern auch alle paar Tage, habe ich wesentlich h?here Downloadraten. Schon merkw?rdig, aber interessant.

Im guten und ganzen kann ich nur empfehlen den Muli nicht auf den Standard-Ports zu lassen. Und wenn einen doch zu sehr die Angst packt, dann gibt es noch die M?glichkeit eMule nie mehr zu nutzen... :88)

Frostie
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 301
Registriert: 26.06.2003, 00:54

UNREAD_POSTAuthor: MaG » 21.01.2004, 01:01

glaube nicht das es etwas bringtwar bei >New Dsl und die haben halt Portdrosselung betrieben da war es egal was f?r einen Port ich genommen habe war immer scheise!Wenn ein Provider Portdrosselung betreibt kann man nach meiner Ansicht nichts machen ausser wechseln !
Der Provider ist ja nicht am Anfang oder am Ender der Verbindung sondern mitten drin und er erlaubt was im gef?llt besser gesagt wie das Script geschrieben ist !

mfg MaG

MaG
Insider
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 280
Registriert: 04.04.2003, 00:57

UNREAD_POSTAuthor: Frostie » 21.01.2004, 01:21

Original geschrieben von MaG

glaube nicht das es etwas bringtwar bei >New Dsl und die haben halt Portdrosselung betrieben da war es egal was f?r einen Port ich genommen habe war immer scheise!Wenn ein Provider Portdrosselung betreibt kann man nach meiner Ansicht nichts machen ausser wechseln !
Der Provider ist ja nicht am Anfang oder am Ender der Verbindung sondern mitten drin und er erlaubt was im gef?llt besser gesagt wie das Script geschrieben ist !

mfg MaG


NewDSL und Tiscalli sind wohl mit die schlechteste Wahl f?r eine "echte" Flatrate. Ich kann inzwischen sogar verstehen, wenn bei schlechten Erfahrungen, User bei der Teledoof bleiben, obwohl es viel bessere meist regionale bessere und schnellere Provider gibt.

Bin ich froh nicht bei der T-Com zu sein...

|sub| :D (**) :p :-)

Frostie
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 301
Registriert: 26.06.2003, 00:54

UNREAD_POSTAuthor: Kriegsheld » 21.01.2004, 08:04

Original geschrieben von WiZaRd

Ganz sicher nicht.........


Wie meinst du das jetzt ?
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Kriegsheld
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 4508
Registriert: 09.06.2003, 23:20

UNREAD_POSTAuthor: WiZaRd » 21.01.2004, 08:16

Original geschrieben von Kriegsheld
Hab jetzt festgestellt das es erst nach einer zeit soweit ist bei mir. Wenn ich den esel neustarte ist alles In Ordnung. Sehe ich dann z.B. am n?chsten morgen nach bin ich mit ner Low ID connectet. Das is doch nich normal.


Original geschrieben von WiZaRd
Ganz sicher nicht......... hmmm da kommt mir eine Idee f?r die Alpha3 - Reconnect on LowID, das muss noch unbedingt rein :D


Darauf bezogen - sorry war etwas schreibfaul ;)
Bild

... 9 von 10 Stimmen im meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt... - die 10te summt die Melodie von TETRIS
Benutzeravatar
WiZaRd
Cheffe
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 7732
Registriert: 17.07.2003, 00:14

UNREAD_POSTAuthor: Gast » 21.01.2004, 11:53

@anitam?dchen

Gut zu wissen, man sollte sich nicht auf ein Programm einschiessen.

Der Norton macht das auch in der Auto Protect Einstellung, aber ich mach das immer manuell.

Man sollte auch bei der Option "Ungenutzte Ports verbergen" das H?kchen entfernen.

Werde mich trotzdem mal ?ber Symantec schlaumachen.

Danke!

Mit TCP: 22 und UDP 33 habe ich seit 2 Tagen absolut keine Probleme mit dem connecten und
der High ID, obwohl ich auf die High ID wenig Wert lege, denn ich sauge mit der LOW ID ebenso gut.

Gru?
|sub|

Gast
 
Status: Offline

UNREAD_POSTAuthor: Gast » 21.01.2004, 15:47

@Stromer

Gut zu wissen, man sollte sich nicht auf ein Programm einschiessen


Im Grunde stimmt das.Ich nehme die Norton deswegen
jetzt nicht mehr(seit win98),weil man auch in dieser
Firewall nicht definitiv f?r ein Programm Ports sperren
oder Freigeben kann.Die einzigste Option,die ich
finde.ist unter Optionen,Firewall,HTTP Anschl?sse.
Das ist doch aber nur eine Allgemeine Einstellung,und hat definitiv
nur mit einem Programm nichts zu tun.Was ich suche,ist eine Firewall,
bei der ich sagen kann:
Emule.exe darf nur diese .... Ports benutzen.
Und alles andere ,bittesch?n
blocken.
Bei der Sygate geht das,nur bin ich zu bl?d das Einzustellen.
Es gibt einige Boards,die sich mit den speziellen Einstellungen
von der Sygate befassen und auch Webseiten dazu.
Aber selbst das hilft mir nicht.Jedesmal wenn ich dem
Esel dann Ports zuweise,komme ich noch nicht einmal ins
Netz:-|
Also erlaube ich ihm alles.Zugriff auf alle Ports usw.

Gast
 
Status: Offline

VorherigeNächste

Zurück zu Einsteiger-Forum

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron