Du bist nicht angemeldet oder registriert! Gäste können bei weitem nicht alle Funktionen des Forums nutzen. Bitte melde dich an oder klicke hier um dich zu registrieren!

Super "DarkDragon ???" gesperrt. Nächster Versuch

Hier wird den Newbis geholfen. Keine Frage ist hier zu dumm. :-) Bitte vorher das FAQ lesen!

Moderator: Team

Super "DarkDragon ???" gesperrt. Nächster Versuch

UNREAD_POSTAuthor: Dr. Nolte » 22.12.2006, 02:34

Hi, ich wollte Eigentlich auf das Thema zurück kommen, war aber schon zu spät. Hattet ihr schon gesperrt.

Nun möchte ich gerne wissen ob ihr mir Tips zur Einstellung von eMule 0.47c Applejuice 1.0.2 geben könnt ?
Und, was ist dieses "Kad" ? Was kann ich damit machen, wofür ist es zu nütze ?

Dr. Nolte
Grünschnabel
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 8
Registriert: 17.12.2006, 02:44

Re: Super "DarkDragon ???" gesperrt. Nächster Vers

UNREAD_POSTAuthor: Gucky2 » 22.12.2006, 08:44

Dr. Nolte hat geschrieben:Hi, ich wollte Eigentlich auf das Thema zurück kommen, war aber schon zu spät. Hattet ihr schon gesperrt.

Nun möchte ich gerne wissen ob ihr mir Tips zur Einstellung von eMule 0.47c Applejuice 1.0.2 geben könnt ?
Und, was ist dieses "Kad" ? Was kann ich damit machen, wofür ist es zu nütze ?


KAD,wenn Du es genau wissen willst....

Ab v.42.1 unterstützt eMule zwei unterschiedliche Netzwerke. Das klassische eD2k Netzwerk und eine völlig neue, leistungsfähige Netzstruktur, genannt Kademlia. Beide Netzwerke erfüllen die gleichen Aufgaben. Die Suche nach anderen Benutzern und nach Dateien. Der eigentliche Download von Dateien findet dann immer direkt zwischen zwei Benutzern statt.

Kademlia ist ein Algorithmus zum Aufbau eines dezentralen Peer-to-Peer-Netzwerks. Er legt Art und Aufbau des Netzwerks fest, reglementiert die Kommunikation zwischen den Knoten (Nodes) und wie der Austausch von Informationen stattzufinden hat. Grundlage von Kademlia ist das Internet Protocol und das darauf aufbauende verbindungslose UDP.

Über ein bestehendes LAN/WAN (also z. B. auch das Internet) wird ein neues, virtuelles Netz aufgebaut, in dem jeder Knoten durch eine eindeutige Nummer („Node-ID“) identifiziert wird. Diese Nummer dient nicht nur zu seiner Identifizierung, sondern wird vom Kademlia-Algorithmus gleichzeitig für weitere Zwecke herangezogen.

Ein Knoten, der dem Netzwerk beitreten möchte, muss zuerst einen „Bootstrapping“ genannten Prozess durchlaufen: In dieser Phase erhält der Algorithmus vom Benutzer (oder aus einer gespeicherten Liste) die IP-Adresse eines Knotens, der bereits im Kademlia-Netz bekannt ist. War der Knoten noch nie zuvor im Netz, berechnet er eine zufällige ID, die noch nicht vergeben wurde. Diese verwendet er bis zum Verlassen des Netzes.

Kademlia dient vor allem dem Zweck des Filesharings, sprich dem Auffinden von Informationen zum Download. Da es keine zentrale Instanz gibt, die eine Indizierung der vorhandenen Dateien übernehmen kann (wie z. B. bei eDonkey), wird diese Aufgabe auf alle Clients gleichermaßen aufgeteilt: Ein Knoten, der eine Information besitzt, errechnet zuerst eine eindeutige und immer gleich lange Bitsequenz, die diese Information charakterisiert (Hash-Wert). Die Länge der im Netz verwendeten Hashes und der Node-IDs muss gleich lang sein. Er sucht nun im Netz die Knoten, deren ID (in Bits gerechnet) die kleinste „Distanz“ zum Hash aufweisen, und übermittelt ihnen ihre Kontaktdaten.

Sucht ein Host genau diese Information, vollzieht er dieselbe Prozedur und gelangt dadurch an die Knoten, die gespeichert haben, wer im Netz diese Information besitzt. Der Suchende kann nun eine direkte Verbindung zur Quelle eingehen und die Information empfangen. Es ist also sichergestellt, dass der Suchende die Kontaktdaten der Quelle genau an der Stelle findet, wo diese sie hinterlassen hat. Da das Netz üblicherweise in ständigem Wandel begriffen ist, werden die Kontaktdaten auf mehrere Knoten verteilt und von der Quelle alle paar Stunden aktualisiert. (HINWEIS: Bei Filesharing-Tools ist eine „Information“ im Regelfall eine Datei.)

Die oben genannte „Distanz“ hat nichts mit geographischen Gegebenheiten zu tun, sondern bezeichnet die Distanz innerhalb des ID-Bereiches. Es kann (und wird) also vorkommen, dass z. B. ein Knoten aus Deutschland und einer aus Australien sozusagen „Nachbarn“ sind. Die Distanz zwischen den Knoten im Kademlia-ID-Space wird durch die mathematische XOR-Funktion errechnet und beträgt immer log2(ID1 XOR ID2). Diese Vorgehensweise hat große Vorteile sowohl gegenüber serverbasierten Netzen, als auch gegenüber dem total dezentralen Gnutella-Verfahren:

* Beim Auffinden eines Knoten hangelt sich der Algorithmus intelligent immer näher an diesen heran, bis er gefunden wird oder ein Fehler zurückkommt. Die Anzahl der während dieser Suche maximal zu befragenden Knoten entspricht der Distanz dieses Knoten zu einem selbst. Sollte sich die Anzahl der Teilnehmer im Netz verdoppeln, so muss man nicht doppelt so viele Knoten befragen – sondern pro Verdoppelung nur einen Knoten mehr. Die benötigte Bandbreite skaliert also nicht linear mit der Größe des Netzes.

* Weitere Vorteile liegen vor allem in der dezentralen Struktur, die die Resistenz gegen DDoS-Attacken deutlich steigert. Selbst wenn eine ganze Reihe von Knoten angegriffen wird, hat das für das Netz selbst keine allzugroßen Auswirkungen. Mit der Zeit strickt sich das Netz dann um diese „Löcher“ herum neu und das Problem ist gelöst.

Durch Optimierung lässt sich die für das Protokoll benötigte Bandbreite auf relativ kleine Werte senken, der Quellentausch von eMule ist hier ein gutes Beispiel.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kademlia aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Bild
Benutzeravatar
Gucky2
Forenjunkie
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 1023
Registriert: 07.07.2005, 01:43

UNREAD_POSTAuthor: Dr. Nolte » 22.12.2006, 19:51

WOOOOW........... :-o

Erst einmal recht herzlichen Dank für diesen riesigen Artikel. Super Geil.

Das ist echt viel Inormation auf einmal, muss das erst mal verdauen und auf mich wirken lassen
um Nachvollziehen zu können was da steht.

Soweit ich das verstehe ist das KAD Eigentlich besser als (...), aber auch schwieriger einzurichten.

Kann man denn, gleichzeitig aus (...) und KAD ziehen...?

Und wie richtet man ein KAD-Netz ein ?

|laber| ...ich Glaube, ich habe Blut geleckt... |laber| <-- Das Smilie nicht missverstehen bezieht sich auf "geleckt"

Dr. Nolte
Grünschnabel
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 8
Registriert: 17.12.2006, 02:44

UNREAD_POSTAuthor: Ghostrider » 22.12.2006, 20:19

Gleichzeitig - ja.
Einrichten? Verbinden und fertig.
[align=center]Bild
>>>thx .::EvilTwin::. 4 that great work<<<

Bild Bild
[/align]
Benutzeravatar
Ghostrider
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 599
Registriert: 07.12.2004, 11:07

UNREAD_POSTAuthor: Bin weg » 22.12.2006, 22:08

Dr. Nolte dort auf die Seite kannst dich noch Schlau lesen ;)

http://emule-project.net/home/perl/help.cgi?l=2

Bin weg
Master of Desaster
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 445
Registriert: 09.08.2006, 15:28
Wohnort: weit weg

UNREAD_POSTAuthor: Kriegsheld » 23.12.2006, 17:00

Falls wieder mal ein Thread von die gesperrt werden sollte und du noch was dazu schreiben willst, einfach einen Moderator per PN bitten ihn wieder zu öffnen. :)
Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Kriegsheld
Moderator
Moderator
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 4508
Registriert: 09.06.2003, 23:20

UNREAD_POSTAuthor: coololli » 24.12.2006, 10:24

Hi@All

Hier findest du eine Einstellungs-Empfehlung mit Bildern für den Applejuice mod.

Würde es hier Posten aber ohne das OK vom macher (Wallaby) Tue ich das nicht sondern setze hier den Link rein:




------Klick mich aber schnell------


Viel Spass

Cu

Olli
SUCHT UND IHR WERDET FINDEN.FRAGT UND EUCH WIRD GEANTWORTET.
DOCH VERDAMMT SIND JENE,DIE NICHT SUCHEN UND DENNOCH FRAGEN.
SELIG IST DER,DER SUCHT UND ERST FRAGT,WENN ER NICHTS GEFUNDEN HAT.

Kein Support per PN oder E-Mail dafür gibt es das Forum

Bild
Benutzeravatar
coololli
Stallbursche
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 52
Registriert: 11.05.2004, 12:37
Wohnort: weit weit weg

UNREAD_POSTAuthor: Dr. Nolte » 25.12.2006, 00:55

Hallo "coololli",
danke für den Link, aber der geht nicht...
Wenn ich drauf klicke bekomme ich auf "dieser" Seite die Meldung, dass ich ohne Begründung
gesperrt wäre usw. usf.

Hallo "Kriegsheld",
mein ursprünglicher Thread wurde wegen so'nem Spinner gesperrt.
Ich weis nicht ob das dann ne gute Idee ist auf diesem Thread noch zu beharren.
Kann ja sein, dass man den Spinner nicht mehr los wird. Danke auf jeden Fall für deine Info !!!

Hallo "Ozeania",
auch Dir danke ich. Werde mir die Seite mal zu Gemüte führen.
Ist viel Info. Wird bestimmt was dauern bis ich da durch bin.

Hallo "Ghostrider" und auch an die liebe Gemeinde,
OK, gleichzeitig habe ich jetzt.
Doch kann ich Ehrlich gesagt keinen merkbaren Unterschied zu vorher erkennen...
Sollte das nicht besser sein oder habe ich da was Falsch verstanden ?


...und ein frohes Weinachtsfest an alle und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2007...

Dr. Nolte
Grünschnabel
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty
 
Status: Offline
Beiträge: 8
Registriert: 17.12.2006, 02:44

UNREAD_POSTAuthor: DieHappy » 25.12.2006, 17:32

wenn man von den Standard Einstellungen nicht extrem abweicht, kann man es als Feintuning bezeichnen!

Ich vertrete die Meinung das es nicht allzuviel bringt hier rumzuspielen! Die einzige wirklich wichtige Einstellung ist die des Uploads!

Mit dieser Einstellmöglichkeit kann man den DL schon sehr beeinflussen! DSL 6000 User haben hier natürlich mehr Spielmöglichkeiten als DSL 1000 User!


Bei den Verbindungen/Hardlimit finde ich kann man mehr Kaputt optimieren, als es was nützt!

Da jeder andere Filez und Mengen lädt und folgend andere Quellenanzahlen hat, sind pauschale Einstellungen mit Verbindungen und Hardlimit nie einfach zu beantworten!

Beim einen passt es, weil er nur 3 Filez drin hat, beim anderen mit 40 bricht die Leitung zusammen!

Dann kommts drauf an ob Modem oder Router! Etc.
[align=center]Bild[/align]
Benutzeravatar
DieHappy
Forenlegende
Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2Loyalty2
 
Status: Offline
Beiträge: 3131
Registriert: 12.04.2004, 19:18


Zurück zu Einsteiger-Forum

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron